Fernsehen

RTL II zeigt neue "Torchwood"-Staffel als Event-Programmierung

RTL II hat nach "Game of Thrones" und "The Walking Dead" eine weitere Event-Programmierung geplant: Der Sender zeigt die zehn neuen Folgen der vierten

RTL II zeigt neue "Torchwood"-Staffel als Event-Programmierung
RTL II zeigt neue "Torchwood"-Staffel als Event-Programmierung

RTL II hat nach "Game of Thrones" und "The Walking Dead" eine weitere Event-Programmierung geplant: Der Sender zeigt die zehn neuen Folgen der vierten Staffel von Torchwood an nur drei Tagen.In der vierten Torchwood-Staffel werden auf der ganzen Welt von einem Tag auf den anderen keine Todesfälle mehr registriert. Zwar gibt es weiterhin Unfälle und Krankheiten, doch keiner stirbt mehr daran. Während das merkwürdige Phänomen zunächst als "Miracle Day" gefeiert wird, tun sich die Probleme innerhalb kürzester Zeit durch das drastische Bevölkerungswachstum gewaltige Probleme auf. Dass es sich nicht um zufällige natürliche Ereignisse handeln kann, ist schnell klar - doch wer steckt dahinter? In einem Wettrennen gegen die Zeit fördert ein CIA-Agent Hinweise auf eine weltweite Verschwörung zu Tage und tut sich mit den letzten Überlebenden des Torchwood-Teams zusammen, um die rätselhaften Ereignisse aufzuklären.Ausgestrahlt werden die insgesamt zehn Folgen am Wochenende vom 17. bis 19. August 2012 - jeweils ab 20.15 Uhr. Zum Auftakt am Freitag gibt es gleich vier Folgen am Stück, am Samstag und Sonntag werden jeweils drei Folgen am Stück gezeigt.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!