Fernsehen

RTL II setzt ab August auf Scripted-Reality-Formate am Samstagabend

RTL II setzt ab August auf Scripted-Reality-Formate am Samstagabend
RTL II setzt ab August auf Scripted-Reality-Formate am Samstagabend

Ab Ende August stellt der Sender RTL II seinen Samstagabend komplett um. So starten ab dem 25. August 2012 die neuen Scripted-Reality-Formate Die

Ab Ende August stellt der Sender RTL II seinen Samstagabend komplett um. So starten ab dem 25. August 2012 die neuen Scripted-Reality-Formate Die Zollfahnder - Hart an der Grenze und Zugriff - Jede Sekunde zählt. In Die Zollfahnder - Hart an der Grenze werden verschiedene Einheiten des Zolls begleitet und unterschiedlichste Einsätze aus unmittelbarer Nähe gezeigt. Im Anschluss hat das SEK-Team in Zugriff - Jede Sekunde zählt seinen Einsatz. Das ebenfalls neue Scripted-Reality-Format zeigt die Fälle eines SEK-Teams. Dabei werden die Einsätze der Polizei-Spezialeinheit so authentisch wie möglich erzählt. RTL II zeigt die erste Folge zudem in Spielfilmlänge.Am späteren Samstagabend geht es dann ab dem 25. August 2012 weiter mit einer Doppelfolge der neuen Action-Serie MEK 8. In der Serie begleiten die Zuschauer ein Mobiles Einsatzkommando bei dessen gefährlichsten Einsätzen. Die geheime Sondereinheit wird immer dann zur Hilfe gerufen, wenn die Mittel normaler Polizei-Einheiten nicht mehr ausreichen.Doch das war noch nicht alles: Ab dem 1. September 2012 gehen zusätzlich Die Autoeintreiber im Anschluss an Zugriff - Jede Sekunde zählt auf Jagd. Das Scripted-Reality-Format begleitet ein sechsköpfiges Team bei ihrer täglichen Arbeit. Die Autoeintreiber werden immer dann von Gläubigern beauftragt, wenn PKW-Besitzer ihre Raten für ihr geliebtes Gefährt nicht mehr zahlen können.


Tags:
TV Movie empfiehlt