Fernsehen

RTL II-Schock: Sendung fliegt am Wochenende aus dem Programm!

RTL2
Große Programmänderung bei RTL II sorgt für Kritik.

Vor wenigen Tagen gab der Sender RTL II bekannt, ab September das Programm zu ändern. Jetzt fliegt schon vorher eine Sendung am Wochenende komplett aus dem Programm.

Der Sender RTL II gab erst vor wenigen Tagen bekannt, ab September seine Programmplätze andern zu wollen. So sollen die „RTL II News“ ihren 20 Uhr-Sendeplatz künftig am Nachmittag gesendet werden. Doch damit nicht genug, denn die Sendung soll nicht mehr von einer eigenen News-Redaktion produziert und präsentiert werden. Inhalte sollen zukünftig  nur noch von dem Anbieter „infoNetwork“ zugekauft werden. Damit würde ein Großteil der 30-köpfigen Redaktion den Job verlieren. Eigentlich waren diese drastischen Änderungen für Januar 2019 geplant, wurden dann auf September 2018 vorgezogen. Nun der nächste Schock: Wie aus der nun veröffentlichten Programmwoche hervorgeht, werden die Wochenend-Ausgaben der "RTL II News" ab September völlig aus dem Programm genommen.

 

„RTL II News“: Entscheidung sorgt für Kritik

Die Entscheidung des Senders RTL II stößt auf heftige Kritik. Die Landesmedienanstalten sprechen von „Sparen am falschen Ende“. Auch die „RTL II News“- Redaktion meldet sich zu Wort und wendet sich mit einem Video-Appell direkt an die Gesellschafter des Senders. "Uns ist klar: Man kann mit Nachrichten kein Geld verdienen, man darf mit Nachrichten auch kein Geld verdienen. Wir sind aber fest davon überzeugt, dass es sich für den Sender lohnt, die 'RTL II News‘ zu erhalten", so Moderator Christoph Hoffmann.

Lukas Weisselberg



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt