Fernsehen

RTL II: Doku über Babys, Suchtkranke und „Cougars“

RTL II nimmt sich jetzt drei Themen vor, die bald ins Programm kommen: Babys, Suchtkranke und „Cougars“. Die drei Themen werden in Doku-Formaten ab November zu sehen sein. 

RTL II
Im November werden drei neue Doku-Formate auf RTL II starten, die sich mit Babys, Suchtkranken und „Cougars“ beschäftigen.

Nachdem sich RTL II bereits mehrfach mit dem Thema Babys auseinandergesetzt hat, startet nun ab November ein neues Format. In der achtteiligen Doku „Babys! Das erste Jahr“ werden Eltern und ihre Babys im ersten Jahr durch Höhen und Tiefen begleitet. Jeweils mittwochs um 20.15 gewährt uns RTL II einen Blick ist das Leben von sechs Familien aus sechs verschiedenen Lebenswelten.

Ein weiteres Thema sind Suchtkranke. Direkt im Anschluss um 22.15 Uhr startet die Doku „Auf Entzug – Zurück ins Leben“. Zunächst sind vier Folgen geplant, in denen ein Blick auf die psychosomatische Fontane-Klinik in Motzen bei Berlin geworfen wird. Es werden Suchtkranke bei ihrer Therapie begleitet, die auf dem Weg zurück ins Leben sind.

Auch am Dienstag wird im November eine neue Doku anlaufen – und zwar über „Cougars“. Als Cougars, zu Deutsch Puma, werden heutzutage ältere Frauen bezeichnet, die Interesse an jüngeren Männern haben. Drei Frauen werden in der Dokumentation ihre Erfahrungen und Erwartungen an den jüngeren Partner erklären und erzählen, mit welchen Vorurteilen sie zu kämpfen haben. Das Format „Cougars – Liebe kennt kein Alter“ wird immer dienstags um 22.15 laufen. 

Mehr zu den nächsten Dokus auf RTL II seht ihr in unserem Fernsehprogramm.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt