Fernsehen

RTL holt Show ins Primetime-Programm zurück

Alte Show, neues Glück: RTL nimmt eine ehemals erfolglose Sendung erneut ins Programm und hofft, dass das gepimpte Konzept aufgeht.

RTL Logo
RTL holt "Lego Masters" zurück auf den Bildschirm! RTL

RTL tüftelt wieder einmal an seinem Abendprogramm herum - und nimmt völlig überraschend das Format "Lego Masters" am Freitag in die Primetime. 2018 liefen schon einmal vier Ausgaben der Sendung, die damals noch kein "s" im Namen hatte, am Sonntagvorabend und brachten mit zehn Prozent Marktanteil nur maue Quoten ein. Ab dem 4. September soll nun erneut ein Versuch gewagt werden - mit aufgemotztem Konzept.

 

RTL: "Lego Masters" mit Daniel Hartwich

Dieses Mal wird nicht von Oliver Geissen, sondern "Dschungelcamp"-Moderator Daniel Hartwich durch die Show geführt. In "nervenaufreibenden Challenges" sollen zwei Millionen Lego-Steine von sechs Zweierteams verbaut werden, die Runde um Runde härter um den Sieg kämpfen müssen und dabei außergewöhnliche Kreationen erschaffen sollen. René Hoffmeister, laut RTL "Deutschlands einziger offiziell zertifizierter Lego-Experte", ist Juror und entscheidet, wer weiterkommt und wer seine (Lego-)Koffer packen muss. Wer den Titel "Lego Masters" holt, darf sich über 25.000 Euro freuen.

Ob das neue Konzept sich auszahlt oder erneut ein Flop wird, bleibt wohl abzuwarten.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt