Fernsehen

RTL gibt "The Following" ab

RTL gibt die amerikanische Serie "The Following" an RTL Nitro ab. Die Serie mit Kevin Bacon erzielte in Deutschland zu geringe Einschaltquoten.

"The Following" mit Kevin Bacon wechselt den Sendeplatz
"The Following" mit Kevin Bacon wechselt den Sendeplatz

Der Sender RTL hat sich entschieden, seiner Thrillerserie "The Following" den Laufpass zu geben. Während die spannende Serie mit Kevin Bacon in Amerika große Erfolge feiert, hatte sich RTL wohl etwas mehr von den Einschaltquoten erhofft, als der Sender das Format einkaufte.

Schon die fünfte Folge zog nicht mehr genügend Zuschauer vor den Fernseher, also schob RTL "The Following" kurzerhand ins Nachtprogramm ab. Um 0:30 Uhr können Fans ihre Serie in Zukunft nur noch sehen, die Prime-Time am Dienstagabend gehört ab sofort den Wiederholungen von "Bones - Die Knochenjägerin".

Immerhin bekommt "The Following" noch auf dem Ableger RTL Nitro eine zweite Chance. Dort wird die Serie von nun an jeden Mittwoch um 22:00 Uhr wieder von der ersten Folge an gesendet. Ganz aufgegeben hat RTL seinen USA-Import also noch nicht. 

Es geht um den Serienkiller Joe Carroll (James Purefoy), der einen grausamen Rachfeldzug gegen seinen Erzfeind den FBI-Agenten Ryan Hardy (Kevin Bacon) plant. Carroll ist zwar gerade erst aus dem Knast ausgebrochen, hat sich aber schon eine bedrohliche Meute Killer herangezüchtet, die allesamt in seinem Namen morden.

Vielleicht kann "The Following" ja seine zweite Chance auf RTL Nitro nutzen und findet seinen Weg zurück in die Prime-Time.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt