Fernsehen

RTL Crime übernimmt die US-Serie "White Collar"

Der Fernsehender RTL hat erst Mitte November die US-Serie "White Collar" vorzeitig aus dem Programm genommen. Als Grund wurden die unzufriedenen

RTL Crime übernimmt die US-Serie "White Collar"
RTL Crime übernimmt die US-Serie "White Collar"

Der Fernsehender RTL hat erst Mitte November die US-Serie "White Collar" vorzeitig aus dem Programm genommen. Als Grund wurden die unzufriedenen Einschaltquoten genannt, mit dem auch die neue erfolgreiche US-Serie "Person of Interest" von Jonathan Nolan und J.J. Abrams hierzulande kämpfen muss. Doch nun dürfen Fans der Krimikomödie aufatmen, denn RTL Crime übernimmt fortan die Ausstrahlung der Serie und zeigt die restlichen Folgen der zweite Staffel ab dem 14. Februar 2013 immer donnerstags um 20.15 Uhr als Deutschlandpremiere. Im Mittelpunkt der Handlung steht der charmante Kunstfälscher Neal Caffrey (Matthew Bomer), der es meisterhaft versteht, seine Verfolger immer wieder auszutricksen. Doch als der FBI-Agent Peter Burke (Tim DeKay) ihn endlich eine Falle stellen kann, unterbreitet er ihm einen ungewöhnlichen Deal: Mit seinem Geschick und seinem Insiderwissen soll er nun den FBI-Agenten bei den Ermittlungen unterstützen. Die US-Serie "White Collar" wird seit Ende 2009 erfolgreich auf dem US-amerikanischem Kabelsender USA Network ausgestrahlt. Inzwischen ist die vierte Staffel auf Sendung gegangen und eine fünfte Staffel ist bereits in Arbeit. Für die deutschen Zuschauer konnte sich RTL die Rechte sichern und zeigte die erste Staffel im vergangenem Herbst in deutscher Erstausstrahlung. Währenddessen zeigt RTL Crime aktuell die erste Staffel und die ersten Folgen der zweiten Staffel als Wiederholung. Unklar ist noch, ob in Zukunft auch die dritte und vierte Staffel von "White Collar" eine Chance im deutschen Fernsehen bekommen.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!