News

"Gottlos" und "Der Dennis Show" mit nur mäßigen Quoten

Der Neustart der RTL2- Serie „Gottlos“ feierte am Montagabend nicht den gewünschten Erfolg. Auch die erste Late-Night-Show „Der Dennis Sow“ konnte die Quoten des Senders nicht auf Maximalwert pegeln.  

gottlos
Sind diese Zwei auch "Gottlos"?

Das hatte sich RTL 2 eigentlich schön ausgedacht die hauseigene Serie „Gottlos“ vor „Game Of Thrones“  und die erste Late-Night-Show „Der Dennis Show“ hinter das Fantasy-Drama zu schalten. Dennoch konnten beide Formate nur mit befriedigenden Quoten auf sich aufmerksam machen. Dies ist nicht zuletzt den überraschenden Einbrüchen bei „Game Of Thrones“ geschuldet. 

„Gottlos“: Weder Flop noch Hit

Auf diese Art von Krimi-Serie hatten Fans gewartet und am Montag war es dann soweit: RTL 2 strahlte die erste Episode von „Gottlos“ aus. Doch ein richtiger Erfolg sieht anders aus. Denn der Neustart bescherte RTL 2   5,5 Marktanteil bei den 14-49-Jährigen und erreichte gerade mal den derzeitigen Senderschnitt. 

Ein Flop ist „Gottlos“ somit trotzdem nicht, schließlich hätte das Format auch auf totale Ablehnung bei dem sonst eher Doku-Soap gewohnten Publikum stoßen können. Die Marke Megahit scheint aber auch nicht so richtig zu passen. 

„Der Dennis Show“: Quoten könnten besser sein

Die Late-Night-Show „Der Dennis Show“, die der Sender am Montag das erste Mal zeigte, konnte ebenfalls nur mit durchschnittlichen Werten auf sich aufmerksam machen. Das Format kam mit 0,43 Millionen Zuschauern auf 6,3 Prozent Marktanteil bei den 14-bis 49-Jährigen.

Mit den Neustarts deutscher Serien scheint es im Allgemeinen eher durchwachsen zu laufen. Die RTL-Serie „Deutschland 83“, die vor dem Start gute Kritiken einheimste, erreichte im Schnitt nur mäßige Quoten. „Der Club Der Roten Bänder“ (Vox) hingegen konnte mit guten Kritiken den wohlverdienten Erfolg aufweisen. 

Vielleicht fehlt den Produzenten hierzulande manchmal das richtige Gespür für die richtigen Formate. Wir werden jedenfalls am kommenden Montag um 20.15 Uhr bei „Gottlos“ auf RTL 2 wieder einschalten.  



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!