Serien

"Royal Pains" wird abgesetzt

Nach acht Staffeln und über 100 Episoden macht exklusive Arzt-Praxis von "Royal Pains" in den Hamptons dicht. Das Ende der TV-Serie wurde offiziell bestätigt.

Royal Pains
Mark Feuerstein und Paulo Costanzo in "Royal Pains"

2007 verschlug es Mark Feuerstein als "Dr. Hank Lawson" in die Hamptons, um dort die oberen Zehntausend medizinisch zu betreuen. Gemeinsam mit seinem chaotischen Bruder "Evan" (Paulo Costanzo) machten die beiden ihre Aufträge zu einem florierenden Geschäft.

Im Mai startet die achte Staffel der Drama-Serie, die gleichzeitig auch die letzte sein wird. Die beiden Erfinder und ausführenden Produzenten erklärten nun gegenüber "Deadline": Mit großer Traurigkeit, aber noch größerer Dankbarkeit bereiten wir uns auf die finalen Sommer-Sonnenuntergänge vor, wenn 'Royal Pains' zu Ende geht." 

Auch Hauptdarsteller Mark Feuerstein verabschiedete sich von der Serie, die ihn bekannt gemacht hat. Er wird in der Fortsetzung der "Prison Break"-Serie eine Nebenrolle spielen.

 



Tags:
TV Movie empfiehlt