Serien

„Rote Rosen“-Vorschau, 4. Mai 2017: Liebesüberraschung und Entäuschungen!

die "Rote Rosen"-Vorschau verspricht Spannung!
die "Rote Rosen"-Vorschau verspricht Spannung! ARD/Nicole Manthey

Bei „Rote Rosen“ geht es am Donnerstag, 4. Mai, wieder rund! Im Zentrum der Folge steht eine Liebesüberraschung. Mehr in der „Rote Rosen“-Vorschau.

Der arme Theo leidet unter seiner geheimen Liebe zu Eliane. Doch die will seine Gefühle trotz deutlichen Hinweise, unter anderem von Sigrid, einfach nicht sehen will. Als er sie zum Vortanzen bei Sherman begleitet, scheint der Knoten zu platzen: Eliane verliebt sich bei Theos spontaner Gesangseinlage endlich auch in ihn! 

Junggeselle Peer trifft die Absage von Hannes hart. Doch dieser kann nicht anders, da er sich dem Willen des Vorbesitzers verpflichtet fühlt. Hannes muss verkaufen, um die Erbschaftssteuer zahlen zu können.  Helen nimmt ihrem Mann Arne immer noch übel, dass er ihre Ladeneröffnung geschwänzt hat. Er begreift seinen Fauxpas und kriegt durch ein originelles Geschenk nachträglich gerade noch die Kurve. Thomas ist verärgert darüber, dass Sherman über das „Heide-Echo“ hinter seinem Rücken das Musical-Projekt forciert. Auch Johanna kriegt Sherman wieder ins Boot. Soweit zur "Rote Rosen"-Vorschau.

Im Video erfahrt ihr alle News zur 14. Staffel:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt