Fernsehen

"Rote Rosen": Verdacht auf Schlaganfall bei Gaststar Karl Dall

Nur wenige Tage nach seinem Drehbeginn bei der ARD-Telenovela "Rote Rosen" muss Karl Dall mit Verdacht auf einen Schlaganfall behandelt werden.

Karl Dall: Schlaganfall!
Karl Dall: Verdacht auf Schlaganfall. Foto: Imago Images

Noch zu Beginn der Woche stand Karl Dall in seiner "Rote Rosen"-Gastrolle als Altrocker Richie Sky vor der Kamera. Aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme mussten die Dreharbeiten nun unterbrochen werden: Nach Angaben der Familie wurde Dall am Mittwoch in seinem Lüneburger Apartment mit dem Verdacht auf einen Schlaganfall behandelt und wird seitdem medizinisch betreut.

 

"Rote Rosen" gibt Statement zu Karl Dall ab

"Rote Rosen"-Produzent Jan Diepers äußerte sich bereits zu Dalls Erkrankung: „Wir sind sehr betroffen über Karls unerwartete Erkrankung. Die bisherigen Dreharbeiten verliefen ausgesprochen engagiert und lustig. Wir drücken Karl jetzt alle Daumen für seine baldige Gesundung und sichern ihm und seiner Frau alle Unterstützung zu, die wir als sein Produktionsstudio bieten können“, zitiert bild.de.

Damit die weitere Produktion der Serie sichergestellt werden kann, werden die Drehbücher nun umgeschrieben, heißt es in einem Statement. Wahrscheinlich werde Dalls Rolle umbesetzt, Ersatz habe man jedoch noch nicht.

 

"Rote Rosen": Produktion ohne Karl Dall?

In der Geschichte von "Rote Rosen" gab es schon einige bekannte Gesichter zu sehen. Karl Dall sollte ab Mitte Januar für 15 Folgen in der Telenovela zu sehen sein. Die Sendung ist für ihre Gastauftritte berühmt-berüchtigt, weshalb sich "Rote Rosen"-Fans bereits auf ein weiteres bekanntes Gesicht gefreut hatten. Gegenüber t-online äußerte sich ein Mitarbeiter der Produktion: "Wir sind optimistisch, dass er bald wieder auf die Beine kommt. Natürlich hätten wir Karl Dall gerne in Zukunft mit an Bord." Aber: "Aktuell ist es völlig aussichtslos, dass Karl Dall in diesem Zustand an der Produktion teilnehmen kann."

 

Karl Dall bei "Rote Rosen" – Das war seine Rolle

Richie Sky (unendlich cooler Name) heißt die neue Figur, die durch Karl Dall verkörpert werden sollte. Die Rolle könnte gar nicht besser auf den Entertainer zugeschnitten sein: Richie Sky ist ein internationaler Rockstar (wie Karl), der aus Lüneburg stammt und auf seinen alten Band-Kumpel Hannes, gespielt von Claus Dieter Clausnitzer, trifft. Richie heißt eigentlich Rüdiger Sikorsky, und ist in der Stadt der Engel Los Angeles als Musikproduzent richtig durchgestartet, während Hannes in Lüneburg blieb und als Schuhmacher arbeitete. Kein Wunder also, dass Richie bei seiner Rückkehr allerlei Starallüren in petto hat.

Wie das Format mit Dalls Ausfall nun tatsächlich umgehen wird, bleibt abzuwarten. Wir wünschen ihm auf jeden Fall gute Besserung!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt