Stars

Rote Rosen: Neuer Hauptdarsteller "Gregor Pasch" war Star bei "Unter uns" und "Verbotene Liebe"

Erinnert ihr euch an den intriganten Graf von Lahnstein aus „Verbotene Liebe“? Schauspieler Wolfram Grandezka kommt jetzt als Bösewicht zu „Rote Rosen“.

Wolfram Grandezka kommt jetzt als Bösewicht zu „Rote Rosen“.
Wolfram Grandezka kommt ab Januar als Bösewicht zu „Rote Rosen“. Foto: ARD/Nicole Manthey

Wolfgang Grandezka steigt als skrupelloser Unternehmens-Sanierer Gregor Pasch in die Telenovela „Rote Rosen“ ein. Eine Rolle, die dem Schauspieler liegen sollte. Elf Jahre gab er den fiesen Graf von Lahnstein in „Verbotene Liebe“, war für seine Darstellung mehrmals als „bösester Fiesling“ bei den „German Soap Awards“ nominiert.

Der Schauspieler zog für sein Volkswirtschaft-Studiums nach New York, wo er als Model arbeitete und Schauspiel-Unterricht nahm. Zurück in Deutschland spielte er zunächst zwei Jahre in der RTL-Soap „Unter uns" mit, bevor er von 2004 bis 2015 die Rolle des Grafen von Lahnstein in der "Verbotenen Liebe" prägte.

 

Rote Rosen: Gregor Pasch wird zum Bösewicht

Ab Januar soll Wolfgang Grandezka nun bei „Rote Rosen“ für Spannung sorgen.  Gregor Pasch wird von Oberbürgermeister Thomas Jansen (Gerry Hungbauer) und dem Wirtschaftsausschuss-Vorsitzenden Torben Lichtenhagen (Joachim Kretzer) geholt, um die drohende Schließung der alteingesessenen Lüneburger Keramik-Manufaktur (LKM) abzuwenden. Er scheint dafür der richtige Mann, war die LKM doch lange im Besitz der Familie Pasch.

Gregor ist ein ausgebuffter Geschäftsmann, und hat den Ehrgeiz, das ehemalige Familienunternehmen wieder erfolgreich aufzustellen. Wenn auch mit den „modernen“ Mitteln der globalisierten Welt, für die er sich immer wieder geschickt die Unterstützung der anderen Familienmitglieder sichern muss. Seine attraktive und smarte Erscheinung, seine Liebe zu exquisiter Kleidung, schnellen Autos und exklusiven Hobbys wie der Zucht von Rassepferden beeindrucken nicht nur seine Geschäftspartner.

Gregor ist es gewohnt, dass ihn die Damenwelt bewundert. Insbesondere die attraktive Gattin des Ausschuss-Vorsitzenden, Restaurant-Besitzerin Carla Saravakos (Maria Fuchs), hat es ihm angetan. Eine gemeinsame Fuchsjagd ist der Beginn eines Gefühlsreigens. Und Torben spürt unmittelbar die Auswirkungen der weitreichenden Entscheidung, ausgerechnet Gregor Pasch als neuen Manufaktur-Geschäftsführer nach Lüneburg geholt zu haben.

 

Die 14. Staffel „Rote Rosen“ verspricht einiges an Spannung rund um HelenSigridPeer und Arne. Erfahrt, wie aufregend es bei „Rote Rosen“ noch wird.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!