Stars

Rote Rosen: Überraschendes Ehe-Aus! 

Jetzt bestätigen die „Rote Rosen“-Schauspielerin Lara-Isabelle Rentinck und Hertha-Kicker Cimo Röcker ihre plötzliche Trennung

Rote Rosen
Plötzliche Trennung von Lara-Isabelle Rentinck und Cimo Röcker. Foto: ARD

Die Ehe fand ihr trauriges Ende nach gerade einmal vier Jahren! 2015 lernten sich „Rote Rosen“-Schauspielerin Lara-Isabelle Rentinck (35) und Fußballspieler Cimo Röcker (27) kennen. Ein Jahr später verlobten sie sich heimlich und feierten dann 2017  die große Hochzeit. 

 

Statement der beiden 

Gegenüber der "Bild" äußerte sich die Schauspielerin jetzt zu den Trennungsgerüchten. „Es ist kein Geheimnis, dass uns unsere Privatsphäre sehr am Herzen liegt und wir uns deshalb diesbezüglich selten geäußert haben. Um möglichen Spekulationen vorzugreifen, geben wir hiermit mit großem Bedauern unsere Trennung bekannt", so der TV-Star.

lara-isabelle-rentinck-trennung
Lara-Isabelle Rentinck und Cimo Röcker waren vier Jahre verheiratet. Foto: IMAGO / Gartner

Da ihnen die Privatsphäre sehr viel bedeute, bleibe der Grund der Trennung zunächst geheim. Sie scheinen aber im Guten auseinander gegangen zu sein: „Wir blicken auf eine wunderschöne gemeinsame Zeit zurück und gehen voller Dankbarkeit und als Freunde auseinander."

 

Rote Rosen: Ihre Rolle Amelie 

Seit 2019 spielt die Schauspielerin die Rolle der Amelie Fährmann in der Daily-Soap „Rote Rosen“. Aktuell erlebt ihre Figur eine aufregende Zeit in der ARD-Telenovela. Ein Mordverdacht, ihr krankes Pferd und die ewigen Streitereien mit Seriencharakter Carla machen ihr das Leben schwer. Um Amelie wird es also nicht langweilig! 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt