Serien

Rote Rosen: Katrin überlebt Horrorkoma 

Seriencharakter Katrin lag sieben Jahre im Koma in der Daily-Soap „Rote Rosen“. Als sie aufwacht ist alles verändert. 

katrin-rote-rosen-serientod
Seriencharakter Katrin lag sieben Jahre im Koma in der Daily-Soap „Rote Rosen“. Als sie aufwacht ist alles verändert.  Foto: ARD / Nicole Manthey
Inhalt
  1. Rote Rosen: Katrin wacht endlich auf!
  2. Rote Rosen: So viel hat sich für sie verändert
  3. Rote Rosen: Die heimliche Hochzeit

Katrin kann sehr wahrscheinlich durch eine schwierige und risikobehaftete Operation aus dem Koma geholt werden. Doch dann bekommt sie nach dem Eingriff Kammerflimmern. Zum Glück kann Hendrik schlimmeres verhindern und ihr Herz beginnt wieder regelmäßig zu schlagen! Schließlich beginnt Hendrik ihr Gehirn wieder zu stimulieren….

 

Rote Rosen: Katrin wacht endlich auf!

Sie schlägt für einen kurzen Moment die Augen auf und kommt langsam wieder zu sich! Der behandelnde Arzt bittet die Familie aber Katrin nicht zu erzählen, wie lange sie wirklich im Koma lag: Der Schock wäre einfach zu viel. Die Sehnsucht nach ihren Töchtern ist bei Katrin groß nach ihrem Erwachen. Doch sie wird andauernd vertröstet. Wenn sie merken würde, dass Mia bereits ein Teenager ist, wüsste sie direkt, wie lange sie im Koma lag. Heimlich versucht sie an ein Telefon zukommen, um ihre Kinder zu erreichen. 

Schicksalhaft trifft sie Mia auf dem Flur, wird sie ihre eigene Tochter erkennen? 

 

Rote Rosen: So viel hat sich für sie verändert

Nein, sie erkennt Mia nicht. Die ist total überfordert damit und streitet sich zu allem Übel jetzt auch noch mit ihrem Vater. Er denkt, sie habe das Treffen provoziert. Der Schock für Mutter Katrin wäre zu groß gewesen!

Aber auch Florian fällt es zunehmend schwerer, sie im Glauben zu lassen, dass ihr Koma nur einige Tage anhielt. Durch einen krassen Zufall findet Katrin das Tagebuch von Mia, indem sie die wichtigsten Ereignisse der letzten Jahre für ihre Mutter aufgeschrieben hat. Jetzt stellt sie Florian zu Rede! Er gesteht ihr die wahre Jahreszahl. Der Schock ist riesig, trotzdem schließ sie Mia in ihre Arme! 

 

Rote Rosen: Die heimliche Hochzeit

Auch ihre beste Freundin Anke kommt zu ihr ans Krankenbett, da entdeckt sich den Ring an ihrer Hand. Sowieso wundert sie sich, warum sich ihr Bruder die letzten Jahre um sie kümmerte und nicht ihr Mann Florian. Sie bat ihn um einen Kuss, aber Florian zog sich danach komplett zurück. Die arme Katrin fühlt sich gar nicht mehr wohl! Als sie dann aber den gleichen Ring bei Florian entdeckt wie bei ihrer besten Freundin fällt es ihr wie Schuppen von den Augen. Die beiden haben heimlich geheiratet, während sie im Koma lag! 

Ihre Welt bricht zusammen. Aber dann kommt der charmante Physiotherapeut Leo, er hilft ihr wieder fit zu werden. Es knistert, aber bei beiden? Das wird sich zeigen! 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt