Fernsehen

„Rote Rosen“-Ausfall: Das ist der Grund!

Alle Rote Rosen“-Fans müssen tapfer sein, die beliebte Daily-Soap legt eine kleine Pause ein!

Cast Rote Rosen
Am 13. Oktober müssen alle Fans auf "Rote Rosen" verzichten! Foto: © ARD/Thorsten Jander

Bei „Rote Rosen“ stehen alle Zeiger auf Glück. Gerade verkündeten Mona (Jana Hora-Goosmann), Tatjana (Judith Sehrbrock), Jens (Martin Luding) und Paul (Leander Lichti) ihre Doppelhochzeit. Bis es soweit ist, müssen die Fans sich aber noch ein bisschen gedulden. Am 13. Oktober 2021 fällt die beliebte Telenovela komplett aus. Grund dafür ist ausnahmsweise mal kein Sportevent, sondern die große Politik!

 

„Rote Rosen“ muss seinen Sendeplatz abgeben

Schaut man sich das aktuelle Programm der ARD an, offenbart sich der Grund: Um 14.15 Uhr beginnt die Ehrung für die rund 160.000 Soldatinnen und Soldaten, die seit 2001 in Afghanistan im Einsatz waren. Bis 16 Uhr findet die Übertragung statt, im Anschluss läuft regulär die Tagesschau. 

Bei dem „Feierlichen Abschlussappell“ wird sowohl Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, als auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprechen. Die Ehrung findet im Bendlerblock in Berlin-Mitte statt.  Abgeschlossen wird die Zeremonie um 18.50 Uhr vor dem Reichstagsgebäude, bei der auch Bundeskanzlerin Angela Merkel anwesend sein wird. 

Wie es mit der Doppelhochzeit vorangeht, erfahren die Zuschauer dann wieder am 14.Oktober um 14.10 Uhr in der ARD.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt