Kino

Robert Pattinson wollte um Kristen Stewarts Hand anhalten

Heiratsantrag geplant, Luxusvilla gekauft - doch das "Twilight"-Traumpaar wird nach Kristen Stewarts Seitensprung dort nie einziehen

Derzeit ist Robert Pattinson in "Cosmopolis" als unterkühlter Bastard mit Vorliebe für schnellen Sex im Kino zu sehen. Im wirklichen Leben hat der Star dafür kein Verständnis - Kristen Stewarts Seitensprung findet Pattinson unverzeihlich. Wie nun bekannt wurde, wollte Robert Pattinson in einigen Wochen seiner nun Ex-Freundin Kristen Stewart einen Heiratsantrag machen. Die Riesenüberraschung dazu: Pattinson kaufte in Los Angeles eine Villa im Wert von beinahe acht Millionen Dollar. Darin sollte das Ehepaar dann wohnen. Die 22-jährige Kristen Stewart hatte bei den Dreharbeiten von "Snow White & the Huntsman" eine Affaire mit dem 41 Jahre alten Regisseur Rupert Sanders begonnen - obwohl dessen Frau Liberty Ross ebenfalls in "Snow White" mitwirkt - ausgerechnet als Mutter der von Kristen Stewart gespielten Figur.

 

Keine Gnade für Kristen Stewart

Stewart und Rupert baten Pattinson und Ross öffentlich um Vergebung. Dem Regisseur wurde sie von dessen Frau gewährt. Kristen Stewart hingegen sitzt nun allein in der gemeinsamen Wohnung in Los Angeles. Robert Pattinson hatte in der vergangenen Woche frustriert und wütend seine Sachen gepackt. Seitdem herrscht Funkstille zwischen dem "Twilight"-Traumpaar. Doch ein Gespräch unter Männern steht noch aus: Pattinson will ganz genau wissen, was bei den "Snow White"-Dreharbeiten vorgefallen ist. Das soll ihm Rupert Sanders beichten, denn Kristen Stewarts Erklärungen würde Pattinson keinen Glauben schenken, wie ein Vertrauter sagt. Mindestens ein Wiedersehen ist jedoch garantiert: Robert Pattinson und Kristen Stewart haben sich vertraglich verpflichtet, gleichzeitig Promotion-Termine für "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht, Teil 2" wahrzunehmen. Dazu gehört ein Auftritt bei der Premiere auf dem Roten Teppich ebenso wie gemeinsame Fototermine. Die Blitzlichtgewitter werden wohl noch heftiger ausfallen als bisher. Der letzte Teil der "Twilight"-Serie kommt bei uns am 22. November in die Kinos.



Tags:
TV Movie empfiehlt