Fernsehen

Robert Pattinson und Kristen Stewart ziehen nicht zusammen

Zwar ist das „Twilight“-Pärchen Robert Pattinson und Kristen Stewart nach seiner Rückkehr aus Australien endlich wieder vereint – bereit für den nächsten Schritt ist der Hollywood-Beau aber noch nicht. Deswegen will er auch erst einmal nicht mit seiner Liebsten zusammenziehen.

Denn vergeben hat Robert Pattinson (26) ihr den Seitensprung mit „Snow White and the Huntsman“-Regisseur Rupert Sanders (42) zwar – vergessen aber offenbar noch nicht. Deswegen muss er erst sein Vertrauen zu Kristen Stewart (22) wieder komplett aufbauen, bevor er mit ihr zusammen ziehen will. Das zumindest will das amerikanische Star-Portal „HollywoodLife“ erfahren haben.

„Rob lässt es mit Kristen immer noch langsam angehen“, erzählt eine Quelle dem Online-Portal. „Sie kaufen sich kein Haus zusammen, das ist einfach nur lächerlich. Sie haben Spaß zusammen und nehmen die Tage einfach wie sie kommen.“ Scheint, als wäre der „The Rover“-Schauspieler Robert Pattinson ein sensibles Bürschchen. Immerhin ist diese Geschichte mit Rupert Sanders schon einige Zeit her

Laut des Berichts ist die Beziehung zu Kristen Stewart aber immer noch auf wackeligen Beinen. Robert Pattinson will einfach 100 Prozent sicher gehen, dass er ihr vertrauen kann, bevor er den nächsten Schritt wagt. Und KStew versucht offenbar alles, um sich zu beweisen: „Sie ist total süß zu ihm und gibt alles, um ihn glücklich zu machen.“

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!