Kino

Robert Pattinson: Krasser Ausraster wegen "Batman"-Leak!

In zwei Jahren kehrt Batman auf die große Leinwand zurück. Gespielt wird er dieses Mal von Robert Pattinson, der nun mit einem heftigen Ausraster für Furore sorgt.

Robert Pattinson: Krasser Ausraster wegen "Batman"-Leak!
Robert Pattinson wird der neue Batman - und war über diese Info zunächst gar nicht happy. Foto: Getty Images

Er hatte noch nicht einmal vorgesprochen, da kursierte bereits, dass Robert Pattinson fix der nächste Batman werden würde. Ein Umstand, der den Mimen fuchsteufelswild machte, wie er nun in einem Interview mit "Variety" verriet.

 

Robert Pattinson: Ausraster wegen "Batman"-Leak! 

 "Als das Ding geleakt wurde, war ich schei***wütend!", erinnert sich der Darsteller an den Moment, als er von der Nachricht erfuhr. "Jeder war so bestürzt. Mein ganzes Team war in Panik. Ich dachte schon, das hätte alles versaut."

Die große Angst: Warner Bros. könnte nun jegliches Interesse an einer gemeinsamen Zusammenarbeit verloren haben, ihn nicht einmal zum Casting kommen lassen. 

Glücklicherweise tangierten die Medienberichte Filmstudio und Regisseur herzlich wenig und Robert Pattinson ergatterte die Rolle, die zuvor Ben Affleck innehatte.

 

Neue Wege mit neuem "Batman"

Der neue "Batman" wird 2021 in die Kinos kommen und einen weit jüngeren Superhelden zeigen als wir es bislang gewohnt sind. Regisseur Matt Reeves fokussiert sich dabei vor allem auf die detektivischen Fähigkeiten, die Batman zu eigen sind. "Das ist etwas aus den Comics, das bisher noch nicht so beleuchtet wurde", so Robert Pattinson. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt