Kino

Robert Pattinson ist süchtig nach Zahnstochern

Statt seinen Körper weiter mit Nikotin vollzupumpen, hat der "Cosmopolis"-Star auf eine weniger schädliche Alternative gefunden.

Deshalb hat sich der "Cosmopolis"-Star eine Alternative gesucht, an der er nach Lust und Laune ziehen, saugen und kauen kann. Um statt der Glimmstängel trotzdem was zwischen den Zähnen zu haben, steckt sich Robert Pattinson jetzt gerne einen Zahnstocher in den Mund. Das sieht super lässig aus, und die gesundheitlichen Gefahren sind auf ein Minimum reduziert. Allerdings ist sein Suchtersatz für die Fans auch willkommener Anlass, ihrem Lieblingsstar bei jeder Gelegenheit ein Päckchen Zahnstocher zuzustecken. "Ich kaue die ganze Zeit auf diesen dummen Zahnstochern herum. Irgendwer hat das in Cannes bemerkt, und am nächsten Tag in Lissabon, danach in Paris und Berlin waren bestimmt 20 Leute am Roten Teppich und haben mir einen ganzen Haufen Zahnstocher geschenkt. Tausende davon", berichtet Robert Pattinson.

 

Robert Pattinson mag seine Fans

Doch obwohl der "Cosmopolis"-Star inzwischen für die nächsten Jahre mit den Holzstäbchen versorgt sein sollte, ist er immer wieder gerührt von der Aufmerksamkeit, die ihm seine Fans schenken. Bei jedem öffentlichen Auftritt ist Robert Pattinson aufs Neue überrascht, welche Präsente ihm von den treuen Anhängern überreicht werden.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!