Kino

"Road to Paloma": Jason "Conan" Momoa gibt Regiedebüt

"Road to Paloma": Jason "Conan" Momoa gibt Regiedebüt
"Road to Paloma": Jason "Conan" Momoa gibt Regiedebüt

WWE Studios und Anchor Bay Films haben bekannt gegeben, dass sie als Verleiher von Jason Momoas Regiedebüt Road to Paloma im

WWE Studios und Anchor Bay Films haben bekannt gegeben, dass sie als Verleiher von Jason Momoas Regiedebüt Road to Paloma im englischsprachigen Raum fungieren werden. Michael Luisi, Präsident der WWE Studios, lobt den Star aus dem Low-Fantasy-Actioner Conan und der Hit-Serie Game of Thrones für sein Werk: "Als Schreiber, Regisseur und natürlich mit seinem Schauspieltalent ist Jason ein echtes Multitalent. Er hat einen düsteren, provokanten und starken Film abgeliefert." In Road to Paloma spielt Momoa den amerikanischen Ureinwohner Robert Wolf, der vom FBI gejagt wird, da er, nachdem seine Mutter vergewaltigt und getötet wurde, das Gesetz in die eigenen Hände nimmt. Wolfs Weg kreuzt sich mit dem von Cash (Newcomer Robert Homer Mollohan), einem abgehalfterten Musiker, der das Scheitern seiner Ehe verarbeiten will. Zwischen den beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Neben Momoa und Mollohan spielen in dem Thriller-Drama u.a. noch Lisa Bonet (High Fidelity), Sarah Shahi (Shootout - Keine Gnade), Michael Raymond-James (True Blood) und Chris Browning (Sons of Anarchy) mit. Ein Veröffentlichungstermin für Deutschland steht noch nicht fest.


Tags:
TV Movie empfiehlt