VOD

„Riverdale“: Wird Archie heiraten?

K. J. Apa Archie Andrews Riverdale
KJ Apa hat große Pläne für Archie. | Netflix

In den ersten beiden Staffeln von „Riverdale“ hatte Archie viele unterschiedliche Liebesbeziehungen. Zukünftig soll der Rotschopf sich aber an eine Frau binden. Das verrät nun Archie-Darsteller KJ Apa.

 

Mrs. Grundy, Betty, Valerie, Veronica – Archie hatte in Sachen Liebe in den ersten beiden „Riverdale“-Staffeln immer so einiges um die Ohren. Wenn es nach Darsteller KJ Apa geht, soll sich das bald ändern. Der Schauspieler sieht für seine Serienfigur eine Hochzeit vor!

Wie sieht „Riverdale“ in fünf Jahren aus? Dieser Frage stellten sich Lili Reinhart (Betty), Ashleigh Murray (Josie), Casey Cott (Kevin), Madelaine Petsch (Cheryl) und KJ Apa (Archie) in einem Interview mit dem „Paley Center“. Letzterer überraschte mit einer sehr bodenständigen Vorstellung von Archies Zukunft.

 

Archie als Familienvater

„Ich sehe Archie und Fred eine Brauerei eröffnen. Er wird immer noch in Riverdale sein, vielleicht verheiratet sein, vielleicht ein paar Kinder haben. Oder doch nicht, nicht so früh. Aber er wird auf jeden Fall verheiratet sein und eine Brauerei zusammen mit Fred besitzen“, so KJ Apa. Wer die Frau an Archies Seite sein wird, steht noch in den Sternen. Seine Beziehung mit Veronica (Camila Mendes) läuft bisher gut, obwohl es in der nächsten Folge zu Streitereien mit ihrem Vater kommen könnte.

Was die anderen „Riverdale“-Figuren angeht, haben die Darsteller auch schon Vorstellungen von der Zukunft. Laut Lili Reinhart soll Betty Journalistin werden, Casey Cott wünscht Kevin ein normales Leben als Anwalt und auch Cheryl wird im Gericht als Anwältin Fuß fassen, wenn es nach Madelaine Petsch ginge.

Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge von „Riverdale“ auf Netflix. Im Video seht ihr den Trailer zur nächsten Episode „There Will Be Blood“:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt