VOD

„Riverdale“: Wer ist Chic wirklich?

Chic Alice Riverdale
Chics (links) Identität gibt den Zuschauern Rätsel auf. | Netflix

Schon seit seinem ersten Auftauchen sorgt Chic in „Riverdale“ für Aufruhr und verstörende Augenblicke. Besonders Betty ist misstrauisch was die Intentionen ihres Bruders angeht. Was verbirgt Chic?

 

Von Beginn an fiel Chic (Hart Denton) mit seinem seltsamen Verhalten auf. Bettys verschollener Bruder hat die Familie Cooper ganz schön auf den Kopf gestellt: Bettys Vater ist ausgezogen und dann wäre da noch die Sache mit der Leiche… Kein Wunder, dass Betty (Lili Reinhart) Chic mit einer guten Portion Misstrauen begegnet. Zu Recht, wie sich jetzt herausstellt. Chic ist nicht der, der er vorgibt zu sein!

 

Chics Identität enthüllt!

In der neusten Folge von „Riverdale“ wurde der letzte Wille von Clifford Blossom (Barclay Hope) verlesen, der besagt, dass jeder, der auch nur einen Tropfen Blossom-Blut in sich trägt, ein Teil seines Erbes bekommt. Da bereits bekannt ist, dass die Coopers von den Blossoms abstammen, wollen Betty und Polly (Tiera Skovbye) einen Bluttest machen, um dies zu beweisen. Nur Chic weigert sich, was Betty stutzig macht.

Wie Betty nun mal ist, geht sie der ganzen Sache auf den Grund und klaut kurzerhand ein Stück Zahnseide ihres Bruders, das sie dann zum Bluttest schickt. Was dabei herauskommt, haben viele Zuschauer schon geahnt: Chic ist nicht Bettys Bruder.

 

Ist Chic Black Hood?

Aber wer ist er dann? Sein seltsam aufdringliches Verhalten gegenüber Betty deutet daraufhin, dass er ein verrückter Stalker sein könnte, der die Blondine schon eine ganze Zeit lang verfolgt. In dem Zuge schießt einem sofort der Name „Black Hood“ in den Kopf, der immer eine seltsame Faszination für Betty zu haben schien. Könnte Chic also der echte Black Hood sein, der sich nun in die Cooper-Familie schlich, um Betty nahe zu sein?

Das sind natürlich alles nur Spekulationen. Wer sich wirklich hinter Chic versteckt, werden wir wohl in den nächsten Folgen von „Riverdale“ erfahren. In der neuen Episode „Primary Colors“, die ihr ab nächsten Donnerstag auf Netflix sehen könnt, bekommt „Riverdale“ Besuch von einem amerikanischen TV-Star.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt