VOD

„Riverdale“: Waren Alice Cooper und FP Jones ein Paar?

FP Jones Alice Cooper Riverdale
Waren FP Jones und Alice Cooper früher mehr als nur Freunde? | CW/Netflix

Neues Liebesgeheimnis bei „Riverdale“? In der zweiten Staffel kam heraus, dass Bettys Mutter Alice und Jugheads Vater FP eine gemeinsame Vergangenheit haben. Diese war vielleicht nicht nur freundschaftlicher Natur…

 

Am Anfang schien es, als ob Bettys Mutter Alice (Mädchen Amick) und Jugheads Vater FP (Skeet Ulrich) nicht unterschiedlicher hätten sein können. In der ersten Staffel haben wir jedoch erfahren, dass Alice - genauso wie FP - früher mal eine Serpent war. Könnte noch mehr hinter ihrer gemeinsamen Vergangenheit stecken, als eine platonische Beziehung?

Immerhin nannte FP Alice „immer noch heiß“, als diese ihn auf der Straße konfrontierte. Und das war lange nicht das einzige Mal, dass die beiden heftig flirteten. Als Alice zusammen mit Betty (Lili Reinhart) und Jughead (Cole Sprouse) FP abholten, weil er aus dem Gefängnis entlassen wurde, lässt sie zum Beispiel fallen, dass sie gehört habe, dass Männer, die aus dem Gefängnis entlassen werden, sexuell frustriert seien.

Irgendwie herrscht zwischen den beiden durchgehend eine ungelöste sexuelle Spannung, die sich eventuell über die Jahre aufgestaut haben könnte, wenn man davon ausgeht, dass sie früher mal ein Paar waren oder vielleicht sogar eine Affäre hatten. Diese Vermutung liegt nahe, schließlich sind Alice und Hal (Lochlyn Munroe) schon seit der High School zusammen. Das würde auch die aggressive Stimmung zwischen Hal und FP erklären, als sie beispielsweise bei einem Dinner zusammensaßen.

 

Ist F.P. Jones der Vater von Chic?

FP erwähnt während dieses Dinners zudem, dass er gehört habe, wie sich Hal und Alice damals über etwas gestritten haben. Obwohl er den Grund für den Streit nicht verrät, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um Alices Schwangerschaft mit Bettys verschollenem Bruder drehte. Ist FP Jones vielleicht sogar der Vater von Chic (Hart Denton)?

Okay, die Spekulationen sind vielleicht ein wenig an den Haaren herbeigezogen, aber schaut man sich die Szene an, in der FP Alice vorschlägt, zu seiner Serpent-Abschiedsparty zu kommen, sind diese Vermutungen gar nicht so unwahrscheinlich. Alice lehnt seine Einladung mit dem Vorwand ab, dass ihr Mann Hal nicht mitkommen würde. „Leave him“ (deutsch: „Verlasse ihn“), sagt FP bevor er noch hinzufügt „at home“ (Zuhause). Wenn das nicht danach klingt, dass er eifersüchtig ist…

Wir werden sehen, wie sich die Beziehung zwischen den beiden weiterentwickelt. Es bleibt auf jeden Fall spannend. Jeden Donnerstag könnt ihr auf Netflix eine neue Folge von „Riverdale“ sehen. Alle Infos zu der zweiten Staffel und zu den Darstellern von „Riverdale“ erfahrt ihr mit einem Klick auf die unterlegten Links. Und hier könnt ihr lesen, warum Black Hood vielleicht doch noch leben könnte. In diesem Video seht ihr einen Teaser zur nächsten Folge:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt