Serien

„Riverdale“-Überraschung: Noch ein Spin-Off in Planung!

Der „Riverdale“-Ableger „The Chilling Adventures of Sabrina“ ist ein riesiger Erfolg! Wieso sollte es also nicht noch ein weiteres Spin-Off der Netflix-Serie geben?

Riverdale Hochzeit
„Riverdale“ bekommt ein neues Spin-Off! | Foto: The CW

Der Erfolg von „Riverdale“ geht immer weiter: Nach dem vielversprechenden Start von „The Chilling Adventures of Sabrina“ soll nun ein weiterer „Riverdale“-Ableger produziert werden, wie der amerikanische Sender CW nun offiziell bestätigte.

Das neue Spin-Off soll den Namen „Katy Keene“ tragen und sich um eben diese Figur aus den „Archie Comics“ drehen. „Es geht um das Leben und die Liebschaften von vier ikonischen Figuren aus den 'Archie Comics', die in ihren Zwanzigern stecken und ihren Träumen nachjagen. Mit dabei ist auch die titelgebende Fashionista in spe, Katy Keene“, lautet die Beschreibung der Serie.

 

„Riverdale“-Ableger wird eine Musical-Serie!

Riverdale
„Riverdale“ ist gespickt mit musikalischen Talenten, wie hier KJ Apa und Camila Mendes. | CW/Netflix

Schon „Riverdale“ arbeitet viel mit Musik und lässt sowohl seine Darsteller als auch seine Figuren gerne mal singen. In „Katy Keene“ soll die Musik einen noch höheren Stellenwert einnehmen, denn der Ableger ist als Musical-Dramedy geplant. Die Figuren versuchen nämlich am New Yorker Broadway und als Musiker durchzustarten. Könnte „Katy Keene“ der neue „Glee“-Nachfolger sein?

Bisher soll erst eine Pilotfolge für „Katy Keene“ produziert werden. Je nach Zuspruch vom Publikum wird der Ableger dann erweitert oder eben nicht. Wenn man allerdings den Erfolg von „Riverdale“ und „The Chilling Adventures of Sabrina“ betrachtet, stehen die Chancen gut, dass auch „Katy Keene“ zur vollwertigen Serie wird.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!