close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

„Riverdale“-Staffel 6: Weiterer Serientod in Folge 2!

Am 17. November startete die neue Staffel von „Riverdale“. Schon der Staffelauftakt ließ die Fans in Schock zurück. Doch in der zweiten Folge stirbt bereits eine weitere Hauptfigur den Serientod. VORSICHT: SPOILER!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Riverdale und Sabrina Crossover
Vor dem Crossover mit "Sabrina" müssen in "Riverdale" einige Figuren das Zeitliche segnen. Foto: Netflix

Wenn die Fans dachten, nach dem Auftakt zu Staffel 6 bleiben sie weiteren Serienmorden verschont, haben sie sich getäuscht. Denn bereits in der Folge „Ghosts Stories“ fällt eine zweite Hauptfigur dem Horrorspecial der Netflix-Serie zum Opfer.

Auch interessant: 

 

„Riverdale“-Staffel 6: Wer stirbt in Folge 2?

Die zweite Folge des Horrorspecials widmet sich den Geistern Riverdales, oder wie das Städtchen seit Staffel 6 heißt, Rivervale. Bei einem Kampf zwischen den Gangs tötet Toni Topaz (Vanessa Morgan) aus Versehen Darla Dickinsons Sohn. Aus Rache schickt Darla ihr den Geist „La Llorona“, eine Krankenschwester, die für die hohe Kindersterblichkeit der Stadt verantwortlich gemacht wurde und von den Stadtbewohnern ertränkt wurde. Als „La Llorona“ Tonis Baby Anthony im Sweetwater River ertränken möchte, geht Toni einen Deal mit ihr ein. Sie tauscht den Platz mit dem Geist, dafür dass dieser Anthony am Leben lässt.

Neben Archie ist nun also auch Toni ein Teil von Riverdales Totenreich, nur eben auf eine ganz andere Art. In der ersten Folge wurde Archie von Cheryl geopfert, indem sie ihm das Herz rausriss. Der Geist „La Llorona“ hat auch bei anderen Hauptfiguren wortwörtlich seine Hände im Spiel. Nachdem der Geist seine Hand auf den Bauch der schwangere Betty legte, erfährt diese am nächsten Tag, dass ihr Baby aus ihrem Bauch verschwunden ist.

 

„Riverdale“-Staffel 6: Ist eine Rückkehr der beiden Figuren möglich?

Ob von Toni und Archie eine Rückkehr erwartet werden kann, bleibt weiterhin ungewiss. Die Hoffnung besteht aber, denn die Schauspieler KJ Apa und Vanessa Morgan sollen bei den Dreharbeiten für die 100. Folge gesehen worden sein.  Auch die Fans haben schon fleißig Theorien. Denn das Städten Rivervale aus Staffel 6 soll ein Paralleluniversum vom eigentlichen Riverdale sein - was auch das Crossover mit "Chilling Adventures of Sabrina" erklären würde. Und so kann die Hoffnung der Fans auf die Wiederbelebung der beiden Hauptfiguren zumindest bis zur 100. Folge aufrechterhalten werden.

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt