VOD

„Riverdale“ - Staffel 3: Varchie und Bughead getrennt | Der große Abschied

Schock-Nachricht für „Riverdale“-Fans: Die beiden Hauptpärchen der Serie, Veronica und Archie und Betty und Jughead, haben sich getrennt! So tränenreich war der Abschied.

Riverdale Betty Jughead Archie Veronica
Ab sofort gibt es kein Geknutsche mehr zwischen Bughead und Varchie. | Netflix

So verrückt die dritte Staffel von „Riverdale“ bisher auch war, auf eines konnte man sich immer verlassen: die Liebe zwischen den Hauptpärchen Veronica (Camila Mendes) und Archie (KJ Apa) alias „Varchie“ und Betty (Lili Reinhart) und Jughead (Cole Sprouse) alias „Bughead“. In der neuen Folge entzieht die Serie den Fans selbst diesen Hoffnungsschimmer.

 

Betty kommt in die Obhut der Schwestern der stillen Gnade

Fangen wir mit der Trennung von „Bughead“ an. Betty will unbedingt herausfinden, wer der Gargoyle-König ist und begibt sich in gefährliche Gefilde. Nachdem der Gargoyle-König und seine Verbündeten in ihr Zuhause einbrechen und der Hobby-Detektivin eine deutliche Nachricht hinterlassen, fühlen sich die Coopers nicht mehr sicher. Alice (Mädchen Amick) trifft daraufhin die Entscheidung, mit Polly (Tiera Skovbye) und den Zwillingen wieder zur Farm zu ziehen und gibt Betty in die Hände der Schwestern der stillen Gnade. Gerade als Betty widerstrebend von den Pflegern mitgenommen wird, ruft Jughead sie auf ihrem Handy an.

 

Tränenreicher Abschied zwischen Archie und Veronica

Währenddessen tätigt auch Archie einen Anruf. Veronica, die gerade dabei war, Archies Willkommensparty vorzubereiten, da sie einen Weg gefunden hat, ihn freizusprechen, geht gut gelaunt ans Telefon. Doch Archie ruft seine Liebste an, um ihr zu sagen, dass er Riverdale verlässt, da er nicht noch mehr Leute in sein Unglück ziehen will. Veronica ist natürlich am Boden zerstört und weint sich bei Kevin (Casey Cott) aus.

Zusammen mit Jughead, der nach einem Streit mit seinem Vater ebenfalls flieht, verlässt Archie Riverdale und hinterlässt nicht nur Veronica mit einem gebrochenen Herzen. Womit haben wir das verdient, liebe „Riverdale“-Macher? Bleibt uns nur zu hoffen, dass unsere beiden Lieblingspärchen bald wieder zueinander finden. Eine Vorschau auf die nächste Folge, die kommenden Donnerstag auf Netflix erscheint, seht ihr im Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!