VOD

„Riverdale“ – Staffel 2: Dieser Seriencharakter feiert Comeback

Der Trailer für die neue Folge von „Riverdale“ hat es in sich. Er zeigt nicht nur ein Comeback von „Dark Betty“ sondern auch die Rückkehr einer anderen Figur.

 

Die nächste Folge von „Riverdale“ könnte wohl unter dem Motto „Willkommen zurück“ laufen. Denn nicht nur ein Wiedersehen mit der dunklen Seite von Betty Cooper (Lili Reinhart) erwartet uns in Episode 12, sondern auch das Comeback von Penny Peabody (Brit Morgan)!

Das Serpent-Urgestein half Jughead (Cole Sprouse) am Anfang der 2. Staffel, seinen Vater F.P. (Skeet Ulrich) aus dem Gefängnis zu holen. Das jedoch nicht etwa ohne Gegenleistung: Penny zwang Jughead dazu, eine Drogenlieferung zu überbringen. Sie behauptete, es wäre eine einmalige Sache, was sich aber als Lüge herausstellte.

 

„Riverdale“: Penny Peabody ist keine Serpent mehr

Um Pennys hinterhältige Machenschaften in Riverdale zu beenden, kidnappte Jughead sie mithilfe von anderen Serpents-Mitgliedern. Er entfernte ihr Serpents-Tattoo mit einem Messer als Zeichen dafür, dass sie nun keine Serpent mehr ist und sich nicht mehr auf die Gang verlassen kann.

Jetzt ist Penny Peabody zurück und es sieht so aus, als ob sie Rache will. „Habt ihr wirklich gedacht, ihr wärt mich los?“, fragt sie in dem Trailer zur neuen Folge herausfordernd. Was hat Penny Peabody vor? Sind Jughead und die Serpents nun in Gefahr?

Das seht ihr am Donnerstag bei einer neuen Folge von „Riverdale“ auf Netflix. Alle Infos zu der zweiten Staffel und zu den Darstellern von „Riverdale“ erfahrt ihr mit einem Klick auf die unterlegten Links. Und hier könnt ihr lesen, warum Black Hood vielleicht doch noch leben könnte.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!