Serien

Riverdale: Sie ist Black Hoods nächstes Opfer | ER ist tot!

In Folge 20 von Riverdale erhielt endgültig das Böse Einzug! Ein weiterer Schüler ist tot und ausgerechnet SIE ist Black Hoods nächstes Opfer. Außerdem gab es eine krasse Wendung, was Archies Zukunft betrifft…

Southside Serpents Jughead (Cole Sprouse), Toni Topaz (Vanessa Morgan), Sweetpea und Fangs
Der Streit zwischen den Serpents und den Bulldogs eskaliert völlig. Ein Mitglied ist am Ende sogar tot. Und Black Hood hat sein neues Opfer ausgewählt The CW

Aber beginnen wir mal ganz von vorne. Denn in alter Riverdale-Manier fängt die Folge ohne viel drum herum an – mitten in der Jagd nach Black Hood. Archie (KJ Apa) geht von Tür zu Tür um jedem Bewohner von Riverdale in die Augen zu schauen. Denn an die erinnert er sich ganz genau.

 

Riverdale: Hiram käpft gegen Archie und Veronica wechselt die Seiten

Er gibt vor, Wahlkampf für seinen Vater Fred (Luke Perry) zu betreiben. Das stößt besonders seinem Schwiegervater Hiram (Mark Consuelos) bitter auf. Denn immerhin ist er der Gegner seiner Frau Hermione (Marisol Nichols) im Kampf um den Bürgermeisterposten. Und wenn Fred diesen Posten wegschnappt, könnte sein Vorhaben scheitern, die ganze Stadt zu kontrollieren.

Schon in den letzten Folgen hat sich angedeutet, dass das Verhältnis zwischen Archie und Hiram bröckelt. Und es gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass Daddy Lodge Archie loswerden will. Auch Veronica (Camila Mendes) fühlt sich von ihrem Vater nicht respektiert und sagt ihm den Kampf an – indem sie zur Konkurrenz wechselt. Ab sofort will Veronica (SHOCKING!!) den Wahlkampf von Fred unterstützen.

Während der Wahlkampfdebatte in der Schul-Aula, kommt es zu einer Schießerei. Black Hood konnte sich mit einem Gewehr in die Schule einschleusen und hat sich Fred und Hermione als Zielscheibe ausgesucht.

 

Riverdale: Ein Mitglied der Serpents muss sterben!

Aber nun zu den wirklich spannenden Themen der Folge! Mal wieder musste ein beliebter Charakter sterben. Nachdem Midge Klump dem Killer zum Opfer fiel, hat die Polizei ihre Affäre Fangs Fogarty (Drew Ray Tanner) festgenommen. Auf Jugheads (Cole Sprouse) Videomaterial sah man, wie Fangs sich kurz vor dem Musical in Midges Garderobe aufgehalten hatte.

Da Fangs Mitglied bei den Southside Serpents ist, wollen die Bulldogs rund um Reggie Blut sehen – egal ob Fangs schuldig ist, oder nicht. Und das sollen sie bekommen. Als Fangs aus der Untersuchungshaft freigelassen wird, wartet eine wütende Horde auf den jungen Mann. Ein Schuss löst sich und trifft Fangs am Bauch. Die Bulldogs geraten völlig außer Kontrolle und plötzlich versinkt alles im Chaos.

 

Riverdale: Betty kommt Black Hood immer näher und SIE ist sein neues Opfer

Währenddessen kommt Betty (Lili Reinhart) Black Hood immer näher. Sie vertraut sich Cheryl (Madelaine Petsch) mit der Sorge um ihren Vater Hal (Lochlyn Munro) an. Denn sie hat die starke Vermutung, dass er Black Hood ist. Betty gesteht ihren Eltern, Chic (Hart Denton) ausgeliefert zu haben, woraufhin auch ihr Vater gesteht, eine dunkle Seite in sich zu spüren.

Betty und Cheryl forschen nach und entdecken, dass Hal noch immer eine Ferienwohnung mietet. Sie brechen ein und finden einen erschreckenden Beweis dafür, dass ihr Vater tatsächlich Black Hood ist. Daraufhin konfrontiert Betty ihren Vater mit der Vermutung und die beiden treffen sich für ein klärendes Gespräch – in düsterer Atmosphäre und ohne Geheimnisse.

Folge 20 endet mal wieder mit einem krassen Cliffhanger. Cheryl öffnet die Haustür und bekommt Besuch von Black Hood. Ist sie sein nächstes Opfer? Wir sind gespannt!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt