Serien

„Riverdale“: Schon wieder Sendepause!

"Riverdale": Erneute Pause
Pause für "Riverdale". Foto: The CW/Netflix

Schlechte Neuigkeiten für "Riverdale"-Fans: Nach der Folge heute wird es wieder eine Sendepause geben.

 

"Riverdale": Wie lange pausiert die Serie?

Erst im Februar nahm sich die Serie für fast einen Monat eine Auszeit, jetzt geht es für die Zuschauer wieder nicht nahtlos weiter. Nach der 17. Episode, die heute auf Netflix zur Verfügung steht, müssen Fans fast drei Wochen ohne Betty, Archie & Co auskommen. Erst am 19. April kommt die nächste Folge!

 

Warum gibt es die Sendepause?

Die letzte Sendepause wurde eingelegt, weil der US-amerikanische Sender "The CW" angeblich aufgrund der olympischen Spiele einen Quotenrückgang befürchtete. Warum nun wieder die Ausstrahlung ausgesetzt wird, ist nicht bekannt. Vielleicht soll die Spannung auf die nächste Folge erhöht werden?

 

"Riverdale": Das Warten lohnt sich

Aber das Warten könnte sich lohnen. Folge 18 wird etwas ganz Besonderes. Es ist die Musical-Episode, in der die Schüler der Riverdale High das Musical "Carrie" aufführen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt