Serien

"Riverdale" Folge 18: Wird es bald eine "Falice"-Romanze geben?

FP Jones Alice Cooper Riverdale
Riverdale: Bekommt "Falice" eine Chance? CW/Netflix

Alle warten gespannt darauf, doch noch ist alles offen. Wir verraten euch, wie die Chancen stehen, dass wir in "Riverdale" bald eine Romanze zwischen Alice Cooper und FP Jones zu sehen bekommen.

 

"Riverdale": Alice Cooper und FP Jones

Alice Cooper hat endlich ihre Serpent-Vergangenheit akzeptiert - dazu gehört auch, dass sie sich mit ihren Gefühlen zu FP Jones auseinandersetzt. In der letzten Folge taucht sie an seinem Trailer mit einer kompletten Serpent-Montur auf und FP Jones bittet sie mit dem größten Vergnügen hinein. Werden die beiden tatsächlich ein Paar?

FP-Darsteller Skeet Ulrich sagt gegenüber der US-Weekly über seine Figur: "Er ist ein wenig vorsichtig. Sie sind beide noch verheiratet. Er will aus der Vergangenheit lernen und versucht weniger auf sein Bauchgefühl als auf seinen Kopf zu hören. Egal wie aufregend es scheint, wenn sie es tun, dann müssen sie einen richtigen Weg finden."

Zudem merkt Ulrich an, dass in Riverdale gerade so einiges los ist und es sich für die beiden einfach gut anfühlt sich schon lange zu kennen und zu haben, ohne große Probleme. "Ob diese Gefühle reichen, wir werden sehen."

 

"Riverdale": Chance auf ein "Falice"-Happy End?

Dass die beiden sich, wenn auch nur auf einer lockeren Basis, näher kommen, scheint also gesichert. Spannend wir es sein zu sehen, ob sich daraus mehr entwickelt - und welche Rolle die beiden Ex-Partner spielen werden.

Denn Jugheads Mutter und Schwester Jellybean sind noch nicht in Riverdale aufgetaucht. Ihre Rückkehr könnte der Romanze noch einen Strich durch die Rechnung machen. Und: Was bedeutet die Annäherung auch für die Romanze zwischen Jughead und Betty? "Riverdale" läuft mittwochs um 20 Uhr auf "The CW". Doch die Fans müssen sich noch gedulden. Erst am 18. April läuft die nächste Folge.

 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt