VOD

„Riverdale“: Diese Figur ist bisexuell

Kevin Keller scheint nicht das einzige Mitglied der LGBTQ-Community in „Riverdale“ zu sein. Eine Darstellerin verrät jetzt, dass ihre Figur bisexuell ist. Gibt es bald also das erste lesbische „Riverdale“-Paar?

Riverdale Cast
Bei „Riverdale“ bahnt sich die erste lesbische Beziehung an. | Netflix

 

Cheryl Blossoms (Madelaine Petsch) Geschichte ist in der zweiten „Riverdale“-Staffel bisher definitiv zu kurz gekommen. Bald könnte es jedoch eine interessante Wendung in Sachen Liebesleben des feurigen Rotschopfes geben. Wie Darstellerin Madelaine Petsch auf ihrem YouTube-Channel erklärt, ist Cheryl nämlich bisexuell.

Auf ihrem YouTube-Channel hält „Riverdale“-Star Madelaine Petsch ihre Fans auf dem Laufenden und plaudert auch mal das ein oder andere Geheimnis über die beliebte Dramaserie aus. So verrät sie in einem Q&A-Video vor kurzem beispielsweise, dass ihre Figur Cheryl bisexuell ist: „Sie versucht immer noch herauszufinden, was ihre sexuelle Orientierung ist. Cheryl ist definitiv an Frauen und Männern interessiert. Also würde ich sagen, dass sie bisexuell ist.“

 

Missverständnis zwischen Cheryl und Josie

Es könnte sich also bald das erste lesbische „Riverdale“-Paar anbahnen, denn sie sagt weiter: „Ich denke, ihr werdet mehr davon sehen, wie sie herausfindet, wer sie ist.“ Schon in der Vergangenheit hat die rothaarige Schönheit ein Interesse an Josie (Ashleigh Murray) entwickelt, der Frontfrau von „Josie and the Pussycats“. Dazu sagt Madelaine Petsch im Video, dass Cheryl einfach nur Liebe, sowohl freundschaftlicher als auch sexueller Natur, suchte und dass dadurch ein Missverständnis zwischen ihr und Josie aufkam.

 

Werden Cheryl und Toni das erste lesbische „Riverdale“-Paar?

Eine weitere potentielle Partnerin von Cheryl könnte Vanessa Morgans Figur Toni Topaz sein. Im Trailer zur nächsten Folge sieht man die beiden zum ersten Mal wirklich interagieren und die Fans haben sogar schon einen Paarnamen entwickelt: „Choni“. Dazu kommt dieses Foto, das Vanessa Morgan auf ihrer Twitter-Seite postete:

Es bleibt also spannend, wie es für Madelaine Petsch als Cheryl Blossom bei „Riverdale“ weitergeht. Das erfahrt ihr bei einer neuen Folge am Donnerstag auf Netflix. Wie heiß diese wird, seht ihr im Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!