VOD

„Riverdale“: „Dark Betty“ ist zurück!

In Staffel 1 durften wir einen ersten Blick auf die dunkle Seite von Betty Cooper werfen. Staffel 2 verspricht nun mehr von „Dark Betty“!

 

Düsterkeit liegt wohl in der Familie. Mit dem Auftauchen von Bettys verschollenem Bruder Chic (Hart Denton) kehrt auch die dunkle Seite von der sonst so braven Vorzeigeschülerin zurück. Denn auch Chic hat eine Düsterkeit in sich, die Betty (Lili Reinhart) nur allzu bekannt vorkommt.

 

Darkness runs in the family. Stream #Riverdale for free on The CW App! Link in bio.

Ein Beitrag geteilt von Riverdale (@thecwriverdale) am

Einen kleinen Einblick in die düstere Psyche von Betty bekamen wir ja bereits in Staffel 1, als sie Chuck (Jordan Calloway) dazu zwang sich für sein Slutshaming zu entschuldigen. Dabei trug sie eine schwarze, kurzhaarige Perücke und zeigte sich in einem freizügigen Outfit.

Riverdale
In der neuen Folge von „Riverdale“ kommt Bettys dunkle Seite wieder zum Vorschein. | The CW/Netflix
 

„Riverdale“: Betty als Webcam-Girl?

In genau diesem Aufzug ist sie auch in einem Trailer für die nächste Folge von „Riverdale“ zu sehen. Nachdem Betty herausfand, dass ihr Bruder Chic als Webcam-Boy sein Geld verdient, endete die letzte Folge damit, dass er ihr zeigt, wie der Job funktioniert. Wird Betty jetzt selbst zum Webcam-Girl?

Das seht ihr nächsten Donnerstag bei einer neuen Folge von „Riverdale“ auf Netflix. Alle Infos zu der zweiten Staffel und zu den Darstellern von „Riverdale“ erfahrt ihr mit einem Klick auf die unterlegten Links. Und hier könnt ihr lesen, warum Black Hood vielleicht doch noch leben könnte.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!