Serien

„Riverdale“: Crossover-Staffel gestrichen!

Fast hätte es ein magisches Crossover gegeben! Doch Netflix hat die Planung der Staffel abgebrochen.

Riverdale und Sabrina Crossover
Fast hätte es einen Krieg zwischen Sabrina und den Riverdale-Hexen gegeben. Foto: Netflix

Wie der Showrunner der erfolgreichen Netflix-Serie „Chilling Adventures of Sabrina“ Roberto Aguirre-Sacasa auf Twitter verraten hat, hätte es in der 5. Staffel eigentlich ein magisches Crossover mit „Riverdale“ geben sollen. Demnach war ein wahrer Hexen-Krieg mit Archie, Jughead, Betty, Veronica, Cheryl und den Hexen rund rum Sabrina geplant.

 

„Riverdale“: Wiedersehen mit den Hexen von „Chilling Adventure of Sabrina“?

Leider wird der Crossover Hexen-Krieg aber nicht den Weg in die Wohnzimmer finden, denn TVLine berichtete in dieser Woche bereits, dass die vierte Staffel von „Chilling Aventures of Sabrina“ auch die letzte sein wird und demnach eingestellt wird. Auszuschließen ist aber nicht, dass wir uns vielleicht noch einmal auf ein Wiedersehen mit Sabrina bei “Riverdale” freuen dürfen.

Das einzige Problem, dass Netflix bei der Umsetzung eines Wiedersehens bei „Riverdale“ im Wege stehen könnte ist die Zeit. Denn die fünfte Staffel der Serie soll einen massiven Zeitsprung machen und würde nicht mehr zu Sabrina passen. Wir sind gespannt, ob Netflix eine kreative Lösung findet!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt