VOD

„Riverdale“: Archie in brünett | KJ Apa ohne seine roten Haare

Mittlerweile sind die roten Haare zu KJ Apas Markenzeichen geworden. Eigentlich ist der gutaussehende Neuseeländer aber braunhaarig. Bei uns seht ihr, wie ein brünetter Archie aussehen würde.

KJ Apa
Heute kennt man KJ Apa nur noch mit roten Haaren. | Neilson Barnard/Getty Images

 

Durch „Riverdale“ wurde KJ Apa bekannt für seine roten Haare. So ganz natürlich sind die jedoch nicht. Der Archie-Darsteller ist nämlich eigentlich brünett und muss sich für seine Darstellung der Comicfigur, die berühmt ist für ihren Rotschopf, regelmäßig die Haare färben. In den tiefen seines Instagram-Accounts haben wir aber Gott sei Dank noch ein paar Schnappschüsse des braunhaarigen KJ Apas gefunden:

 

🇼🇸

Ein Beitrag geteilt von KJ Apa (@kjapa) am

 

Happy new year xo (don't freak out mum)

Ein Beitrag geteilt von KJ Apa (@kjapa) am

 

KJ Apas schmerzhafte Verwandlung für „Riverdale“

So ganz glücklich ist KJ Apa mit dem regelmäßigen Haare färben nicht, wie er in einem Interview mit „Vulture“ erklärt: „Ich musste die Haare alle zwei Wochen färben und bleichen lassen. Es war also nicht meine Lieblingsbeschäftigung, aber ich musste es natürlich tun“. Dabei sei die Prozedur die ersten beiden Male nicht grade schmerzfrei von statten gegangen: „Sie mussten meine Augenbrauen bleichen und auf einmal hatte ich zwei Löcher – Sie haben mir in die Haut gebrannt.“

Letztendlich lohnt sich das mühsame Haare färben aber dann doch, wenn man bedenkt, dass KJ Apa mit der Rolle des rothaarigen Archies in „Riverdale“ seinen großen Durchbruch feierte. Eins steht jedenfalls fest: KJ Apa sieht sowohl mit roten als auch mit braunen Haaren unglaublich gut aus!

Am Donnerstag gibt es endlich auch wieder eine neue Folge von „Riverdale“ auf Netflix. Wie heiß diese wird, seht ihr im Video:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!