VOD

„Riverdale“: Archie bricht aus dem Gefängnis aus!

Seit der ersten Folge der dritten „Riverdale“-Staffel sitzt Archie hinter Gittern. Die Vorschau der neuen Episode lässt nun auf einen Gefängnisausbruch hoffen.

Die neue Staffel „Riverdale“ fing nicht gut an für unseren Lieblings-Rotschopf. Archie (KJ Apa) wanderte wegen Mordes hinter Gitter. Seitdem muss die „Riverdale“-Gang und vor allem seine Liebste Veronica (Camila Mendes) ohne ihn auskommen. Bis jetzt. In der neuen Folge scheint Archie nämlich einen Gefängnisausbruch zu planen.

Schon der Titel der Folge, „The Great Escape“ (deutsch: „Der große Ausbruch“) weist daraufhin, dass Archie bald wieder mit seinen Liebsten vereint sein wird. In der Vorschau sieht man, wie er und andere Gefängnisinsassen vor etwas davonlaufen. Außerdem wird eine Karte gezeigt, auf dem ein Weg eingezeichnet ist und ein Wiedersehen zwischen Archie und Veronica wird auch angeteasert.

 

Archie: Gefängnisausbruch mithilfe von Cheryl und Co.

Allerdings hört man im Hintergrund auch eine Stimme sagen, „Er ist in Gefahr“. Die ganze Aktion wird also nicht besonders leicht von statten gehen. Aber zum Glück hat Archie ja seine Freunde, die alles daran setzen, ihn aus den Händen des bösen Gefängnisdirektors zu befreien, der wahrscheinlich auch schon das Leben seines Zellengenossen auf dem Gewissen hat.

Mit gefährlichen Box-Kämpfen, bei denen sich die Häftlinge sich blutig schlagen, unterhält der Direktor seine Gefängniswärter. Es wird also höchste Zeit, dass diesem Machtspiel nun ein Ende gesetzt wird. Und wenn das jemand hinbekommt, dann wohl Archie und seine Freunde.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt