VOD

„Riverdale“-Ableger „Sabrina“: Dieser Disney-Star ist dabei

Lange war unbekannt, wer die Rolle von Sabrinas Freund Harvey Kinkle in dem „Riverdale“-Ableger „Sabrina“ übernehmen wird. Jetzt steht endlich fest, welcher gutaussehende Darsteller die männliche Hauptrolle spielt.

Sabrina Harvey Kinkle
Die Rolle von Sabrinas Freund Harvey Kinkle (rechts) wurde besetzt. | ORF

 

Das Gegenstück zur aufgeweckten Hexe Sabrina ist gefunden: Ross Lynch wird in dem „Riverdale“-Ableger und der Neuauflage von „Sabrina – Total Verhext“ die Rolle des Harvey Kinkle mimen. Er ist der feste Freund der Titelfigur und wurde in der Original-Serie aus den Neunzigern von Nate Richert dargestellt.

Ross Lynch Sabrina
Ross Lynch übernimmt die Rolle von Sabrinas Freund Harvey Kinkle. | Francois Durand/Getty Images
 

Ross Lynch spielt Harvey Kinkle

Harvey Kinkle wird in der Neuauflage, die ebenso wie „Riverdale“ auf den „Archie Comics“ beruht, als der „Prince Charming des düsteren Märchens“ beschrieben. Damit stellt er den unwissenden, unschuldigen Part in einer böseren Neuinterpretation der Geschichte um Sabrina Spellman dar. Harvey Kinkle sei ein Träumer, dem nicht bewusst ist, welche dunklen Mächte ihn und Sabrina getrennt halten, heißt es in der Rollenbeschreibung.

 

Ross Lynchs Anfänge beim „Disney Channel“

Seine Karriere startete Ross Lynch mit 16 Jahren beim „Disney Channel“. Dort ergatterte er 2011 die Rolle des Austin Moon in der Teenie-Serie „Austin & Ally“. Danach war er noch in einigen anderen Disney-Produktionen zu sehen, bis er 2017 die Hauptrolle in der Filmbiographie „My Friend Dahmer“ spielte. Darin mimt Lynch eine junge Version des Serienmörders Jeffrey Dahmer und zeigt damit, dass er auch düstere Figuren verkörpern kann.

Neben seiner Schauspielkarriere ist Ross Lynch, wie es sich für einen Disney-Star gehört, auch als Musiker erfolgreich. 2009 gründete er zusammen mit seinen Geschwistern die Rock-/Pop-Band R5, aber auch solo hat er schon mehrere Songs veröffentlicht, die dann auch in die Serie „Austin & Ally“ integriert wurden.

Alle weiteren Infos zum „Riverdale“-Ableger „Sabrina“ erfahrt ihr mit einem Klick auf den unterlegten Link. Im Video seht ihr eine Vorschau zur neuen „Riverdale“-Folge „Primary Colors“:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!