Kino

"Rings": Der Gruselschocker kommt zurück!

Horrorfans können sich den 28. Oktober 2016 vormerken: Nach 14 Jahren kehrt dann nämlich die Fortsetzung von "The Ring", der Geschichte vom Mädchen aus dem Brunnen, zurück auf die Kinoleinwand. Der Überraschungserfolg aus dem Jahr 2002, der 250 Millionen Dollar in die Kassen spielte, handelt von einem Video, das den Betrachter sieben Tage nach dem Anschauen tötet. Die amerikanische Verfilmung ist eine Adaption des gleichnamigen japanischen Originals. Drei Jahre nach dem Megaerfolg wurde "The Ring Two" veröffentlicht, konnte allerdings wesentlich weniger Menschen in die Kinos locken. Jetzt der erneute Versuch die Zuschauer mit Samara Morgan (Daveigh Chase) das Fürchten zu lehren.

Die Story von Rings dreht sich um Julia (Matilda Lutz), die versucht das Leben ihres Freundes Holt (Alex Roe) zu retten. Der hat das berühmte Video vor sechseinhalb Tagen gesehen. Viel Zeit bleibt dem Paar also nicht, um das Schlimmste zu verhindern. Der neue Film, der passenderweise zu Halloween in die Kinos kommt, kann auch mit einem richtigen Serienstar aufwarten. „Big Bang Theory“- Schauspieler Johnny Galecki wird als abenteuerlustiger Professor das Paar bei seinem Wettlauf gegen die Zeit unterstützen.

Neue Samara-Darstellerin

Brunnengestalt Samara Morgan wird im neuen Film auch eine tragende Rolle einnehmen. Allerdings spielt nicht mehr Daveigh Chase das angsteinflößende Mädchen. Die Schauspielerin ist mittlerweile eine erwachsene Frau. Einen kurzen Blick auf die neue Samara gewährte Regisseur F. Javier Gutierrez den Fans schon auf seinem Instagram-Account.

The Ring
Fans dürfen sich über einen dritten Teil von "The Ring" freuen.
 

Look who is back;) #Rings #TheRing #SamaraMorgan #movie #Paramount #preproduction #Atlanta #makingof

Ein von F. Javier Gutierrez (@fj6utierrez) gepostetes Foto am

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt