Kino

Rihanna steigt bei "Fast & Furious 6" ein

Aktuell spielt Rihanna in "Battleship" mit Aliens Schiffe versenken. Und bald wird sie wohl in der "Fast & Furious"-Reihe so richtig Gas geben.

In "Battleship" beweist Rihanna, dass sie sich auch mit außerirdischen Invasoren anlegt, um ihren Traum von der großen Hollywood-Karriere zu verwirklichen. Und nach dem Science Fiction-Spektakel steht jetzt wohl ein Part in einer der populärsten Action-Serien an. Angeblich soll die Sängerin im sechsten Teil der "Fast & Furious"-Reihe die Rolle einer Schurkin übernehmen. Laut einem Informanten waren die Macher der PS-starken Filme äußerst angetan von ihrem ersten Leinwandauftritt: "Rihanna war bei ihrem Schauspieldebüt in "Battleship" beeindruckend. Die Autoren glauben, dass sie perfekt für die Rolle ist. Ihr Charakter hat richtig Biss und macht keine Gefangenen - genau wie sie im echten Leben."

 

Heiße Autos, schnelle Frauen

In der bisher von Testosteron dominierten "Fast & Furious"-Serie dürfte damit endgültig die Gleichberechtigung Einzug halten. Denn vor Kurzem wurde auch bekannt, dass Mixed Martial Arts-Kämpferin Gina Carano eine Rolle übernimmt. Und die bewies in "Haywire", dass sie gewaltig austeilen kann. Es sieht also ganz so aus, als müsste die Männerclique um Vin Diesel, Dwayne Johnson und Paul Walker jetzt die Damen ans Steuer lassen.



Tags:
TV Movie empfiehlt