Stars

Rihanna: Rita Ora schnappt ihr Filmrolle weg!

Rihanna wird nicht so schnell wieder in einem neuen Film zu sehen sein - dafür hat Rita Ora nun eine für sie angedachte Rolle erhalten.

Rihanna
Rihanna

Die Sängerin, die in ihrer Kollegin Rita Ora eine Nachahmerin gefunden zu haben scheint, muss sich nun zum ersten Mal gegen ihre Rivalin geschlagen geben und eine Filmrolle, mit der sie geliebäugelt hatte, an sie abtreten. Wie nun bekannt wurde, war Rihanna für einen Part im sechsten Teil der Raser-Saga "The Fast And The Furious" vorgesehen, da sie jedoch rund um die Uhr ausgebucht war, sahen sich die Verantwortlichen dazu gezwungen, sich nach einer anderen Besetzung umzusehen. Fündig wurden sie nun anscheinen bei Rita Ora, die demnächst als weiblicher Bösewicht in eine der heißen Karren steigen wird, um an der Seite von Vin Diesel und Dwayne 'The Rock' Johnson zu zeigen, was sie vor der Kamera drauf hat.

Der britischen Zeitung "The Sun" berichtet ein Informant: "Rihanna hat die Filmbosse mit ihrer Rolle in 'Battleship' beeindruckt. Aber es hat mit ihrem Terminplan nicht geklappt und Rita hat während der Castings wirklich geglänzt. Sie haben ihren Look und ihr Auftreten geliebt."

Was Rihanna dazu meint, dass ihre Rivalin, die ihr auch schon den einen oder anderen Mann streitig gemacht haben soll, nun die ihr zugedachte Rolle bekam, ist nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt