Kino

Richard Gere: Für Bettler gehalten und Pizza geschenkt

Richard Gere: Für Bettler gehalten und Pizza geschenkt
Richard Gere: Für Bettler gehalten und Pizza geschenkt (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Er wühlte in einer New Yorker Mülltonne nach Essen - natürlich alles nur für einen Filmdreh. Doch eine Frau erkannte Richard Gere nicht und wollte helfen.

Nun gut, seine ganz großen Erfolge sind schon eine Weile her, aber Richard Gere war immerhin mal der Traumprinz aus "Pretty Woman", verbreitete "Eiskalte Leidenschaft" und verzauberte nicht nur "Chicago" mit seinen Sangeskünsten. Einen solchen Mann sollte Frau doch erkennen, wenn sie ihm auf der Straße begegnet. Nicht so Karine Gambeau, die den Schauspieler unverhofft im Urlaub in New York traf - und ihn für einen Obdachlosen hielt. Die 42-jährige Französin kam gerade aus einer Pizzeria und sah, wie ein Mann in den Mülltonnen wühlte, der nach Essen zu suchen schien. Dabei war der vermeintliche Bettler kein Geringerer als Superstar Richard Gere, der gerade das Drama "Time Out of Mind" drehte, in dem er einen New Yorker spielt, der seine Wohnung verliert. Die Touristin ging kurzentschlossen zu Richard Gere und gab ihm die Reste ihrer Mahlzeit, die sie sich in der Pizzeria in eine Tüte hatte einpacken lassen.

 

Nur nicht aus der Rolle fallen...

Der Multimillionär fragte daraufhin: "Was ist denn in der Tüte?" Karine antwortete in einem Mix aus Französisch und Englisch: "Je suis désolée, but the pizza is cold. - Es tut mir leid, aber die Pizza ist kalt." Hollywood-Star Gere bewahrte Haltung und antwortete: "Vielen Dank, Gott schütze sie!" Was wirklich passiert war, das merkte die Touristin erst, als ihr am nächsten Morgen im Hotel zum Frühstück die Zeitung gebracht wurde. Darin prangte ein großes Foto von ihr, wie sie Richard Gere ihre Pizza schenkte. "Es ist wirklich eine verrückte Geschichte", erklärte Karine Gambeau später Reportern der New York Post, die das Bild gedruckt hatte. "Unvorstellbar, dass einem so etwas wirklich passieren kann." Immerhin hatte die warmherzige Touristin auch noch ein Lob für den berühmten Schauspieler übrig: "Ich finde ihn sehr attraktiv, auch in seinem Alter noch. 'Pretty Woman' ist zwar nicht gerade mein Lieblingsfilm, aber 'Chicago' mochte ich sehr!"



Tags:
TV Movie empfiehlt