Stars

Reunion: Die "Der Prince von Bel-Air"-Familie ist wieder vereint

Der Prinz von Bel-Air“ ist ein echter 90er Jahre-Klassiker. Will Smith und Alfonso Ribeiro wurden durch die Kultserie bekannt. Jetzt gab es eine Reunion.

Der Prinz von Bel Air Staffel 3
Die Banks Familie mit Cousin Will in "Der Prinz von Bel-Air". Bild: Tvman

Schon seit 1996 werden keine neuen Folgen der Erfolgsserie mehr ausgestrahlt. Doch der ‚Fresh Prince‘ ist immer noch Kult.

Der Prinz von Bel-Air
Will Smith als "Will" in "Der Prinz von Bel-Air". Bild: Tvman
 

Will Smith spielte den coolen "Prinz von Bel-Air"

Will Smith verzauberte in den Neunzigern in seiner Rolle als „Will“ mit seinen coolen Sprüchen und seiner frechen Art die Zuschauer. In „Der Prinz von Bel-Air“ zog er zu seinen Verwandten, der Banks-Familie, und ging vor allem Philip Banks (James Avery) gehörig auf die Nerven. Zusammen mit seinem Cousin Carlton geriet er das ein oder andere Mal in Schwierigkeiten und mischte die Familie auf.

Umso verständlicher ist es, dass Fans beim Anblick dieses Fotos ganz sentimental werden:

Carlton Banks Darsteller Alfonso Ribeiro veröffentlichte das Bild vor einigen Stunden auf seinem Instagram Account.

Darunter schrieb er: „Immer wieder großartig einen Nachmittag mit meiner ‚Fresh Prince‘-Familie zu verbringen. Ich wünschte James Avery wäre noch bei uns um dieses [Foto] komplett zu machen.“

Auf dem Bild ist Alfonso Ribeiro mit seinen Co-Stars Karyn Parsons, Joseph Marcell, Daphne Reid, Tatyana Ali und natürlich Will Smith zu sehen.

 

„Der Prinz von Bel-Air“-Schauspieler James Avery starb Ende 2013

James Avery
James Avery. Bild: Getty Images

Der Tod des Serien-Onkels/Vaters James Avery hinterlässt eine spürbare Lücke. Der Schauspieler starb im Dezember 2013 nach einer Operation am Herzen an den Folgen von Komplikationen.

 

Fans hoffen auf eine Neuauflage von „Der Prinz von Bel-Air“

Als 2015 Gerüchte kursierten, denen zufolge Will Smith ein Remake der Kultserie plante, waren Fans außer sich vor Freunde. Leider stellte sich später heraus, dass Will Smith mit seiner Produktionsfirma „Overbrook Entertainment“ zwar wirklich Ideen für eine Show hatte, die im Stil des „Prinz von Bel-Air“ gehalten werden sollte, allerdings keine wirkliche Fortsetzung war.

Hier seht ihr die "Der Prinz von Bel-Air"-Stars im damals und heute im Vergleich: 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!