Filme

Resident Evil: Erste Bilder des Horror-Reboots!

Gleich an mehreren Fronten wird die Marke „Resident Evil“ rebootet. Nun gibt es erste Bilder zu dem ersten neuen Film.

Resident Evil
Die neuen "Resident Evil"-Filme kommen ohne Alice aus und orientieren sich mehr an den Videospielen.

Während die Videospiele weiterhin erfolgreich sind, mussten sich Fans vor einiger Zeit von der umsatzstarken „Resident Evil“-Filmreihe verabschieden. Doch wie so häufig wird die Marke nicht lange liegen gelassen.

Während Netflix im Juli bereits mit „Resident Evil: Infinite Darkness“ eine animierte Serie an den Start brachte, erwartet Horror-Freunde mit „Resident Evil: Welcome to Racoon City“ das Reboot der Film-Reihe auf der Leinwand - und das ganz ohne Milla Jovovich und ihre Figur "Alice". Dazu wurden nun drei erste Bilder veröffentlicht, die einen guten Blick auf einige der Figuren und eines der unheimlichen Monster erlauben:

Foto: Sony Pictures
Foto: Sony Pictures
Foto: Sony Pictures

Bei dem Wesen handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Lisa Trevor, einer der tragischsten Wesen im Universum der Grusel-Games. An dem Mädchen wurden nämlich unterschiedlichste Versionen der Viren getestet, die Menschen in Zombies oder andere Monster verwandelt. Dadurch mutierte sie später in ein groteskes Wesen.

„Welcome to Racoon City“ erscheint hierzulande am 25. November in den Kinos. Nach den stimmungsvollen ersten Fotos können wir erste Bewegtbilder gar nicht mehr abwarten!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt