Gaming

"Resident Evil 8": Spiel soll viel später erscheinen als gedacht! | PS5, Xbox Series X

In Kürze erscheint das Remake zu "Resident Evil 3". Auch "Resident Evil 8" soll in Entwicklung sein – doch laut Insider erst in einigen Jahren erscheinen. Das ist der Grund!

Resident Evil 7 Atmosphere
Ein Insider will wissen, dass "Resident Evil 8" in Entwicklung sein soll. Doch auf die Fortsetzung müssen wir wohl noch einige Jahre warten... Capcom

Bei den meisten Entwicklern würden Spieler wohl mehr als skeptisch reagieren, wenn ihre heißgeliebten Klassiker nach vielen Jahren als Remakes erscheinen würden. Nicht jedoch bei Capcom, die mit dem Remake von "Resident Evil 2" eines der besten Spiele im Jahr 2019 abgeliefert haben, das weit mehr ist als eine bloße "Aufhübschung" des PlayStation-Klassikers.

Vor wenigen Wochen gab es dann auch endlich die Bestätigung, dass ein Remake von "Resident Evil 3" in der Mache sei und bereits am 03. April 2020 für PS4, Xbox One und PC erscheinen soll. Doch wie sieht es eigentlich mit einer vollwertigen Fortsetzung der "Resident Evil"-Franchise aus? Tatsächlich hat sich nun ein gut informierter Insider zu "Resident Evil 8" geäußert und für Resi-Fans leider eher enttäuschende News parat.

 

"Resident Evil 8" soll in Entwicklung sein | Release jedoch viele Jahre entfernt!

Wie der gut informierte Twitter-User "AestheticGamer", der das "Resident Evil 3 Remake" als einer der Ersten korrekt geleaked hatte, soll sich "Resident Evil 8" zwar in Entwicklung befinden, doch noch Jahre vom Release entfernt sein. Tatsächlich soll eine erste Fassung des Spiels bereits seit 2016 in Entwicklung gewesen sein, doch 2017 wegen der Entwicklung des RE7 DLCs sowie des "Resident Evil 2 Remakes" zunächst gestoppt worden sein. Danach soll das Projekt zunächst komplett gestoppt worden sein.

Das Spiel wurde vor 6-7 Monaten laut dem Insider wieder in Angriff genommen: Somit ist "Resident Evil 8" aktuell nicht einmal ein Jahr in Entwicklung, was für ein Videospiel sehr kurz ist. Eine weiteren Dämpfer hat der Twitter-User auch noch für Resi-Fans: Mit dem Remake von „Resident Evil 3“ wird Capcom auch erst einmal die Remake-Pläne der Horror-Reihe beenden. Das Studio soll allerdings noch anderen Kult-Spielen aus ihrem Repertoire eine Frischzellenkur in den nächsten Jahren spendieren – möglicherweise sogar "Dino Crisis"?

Den Leak sollte man aber natürlich mit großer Vorsicht betrachten: Denn offiziell hat Capcom weder die Entwicklung von "Resident Evil 8" noch weiteren Spielen aus ihrem Back-Katalog bestätigt. Zunächst dürfen wir uns aber erst einmal auf das "Resident Evil 3 Remake" freuen. Einen Trailer dazu seht ihr hier:

 

 

 

 

 

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt