Gaming

"Resident Evil 2": Brutale Szenen zum Horror-Remake auf PS4 und Xbox One

Bei der E3 2018 in Los Angeles wurde erstmals ein Remake zum Horror-Spieleklassiker "Resident Evil 2" angekündigt. Brutale Gameplay-Szenen lassen auf ein rundumerneuertes Meisterwerk schließen.

Resident Evil 2 Capcom
"Resident Evil 2": Das Remake zum Horror-Klassiker von Capcom überrascht im neuen Gameplay-Video mit toller Grafik und äußerst brutalen Szenen! Capcom

Es war die vielleicht gelungenste Überraschung der E3-Pressekonferenz von Sony: Capcom hat bei der großen Spielemesser in Los Angeles angekündigt, dass sie an einem Remake ihres Kultspiels „Resident Evil 2“ arbeiten. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein gewöhnliches Upgrade für PS4, Xbox One und PC, sondern eine von Grund auf neu entwickeltes Remake des Originals-Spiels. Wie spektakulär, atmosphärisch und brutal die Rückkehr von „Resident Evil 2“ ausfällt, zeigt sich in einem neuen Gameplay-Trailer, den ihr hier sehen könnt:

 
 

"Resident Evil 2": Das ist neu beim Horror-Remake

Grafisch basiert das Spiel auf der Engine, die auch bei "Resident Evil 7" zum Einsatz gekommen ist. Die Zombies sind dank Wet-Gore-Effekt deutlich realistischer und furchteinflössender unterwegs. Sie agieren nun auch in Echtzeit und nehmen Schaden. Gleich bleibt hingegen, dass Spieler wieder in die Rolle des unerfahrenen Polizisten Leon Kennedy schlüpfen und einen wahren Horror-Tag in Racoon City erfahren.

"Resident Evil 2" erscheint am 25. Januar 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt