Kino

Remake von "Peter Pan" in Arbeit

Er bleibt eben immer jung! 1953 veröffentlichte Disney den kultigen "Peter Pan"-Animationsfilm. Nun wagt sich das Studio an eine Realverfilmung mit echten Menschen.

Peter Pan
"Peter Pan" - das Original von Disney aus dem Jahre 1953

Wie "Deadline" exklusiv berichtet, haben die Disney Studios bereits David Lowery als Regisseur und Drehbuchautoren verpflichtet. Lowery hat bereits Erfahrungen mit dem Stoff, da er eine Neuauflage eines Peter-Pan-Musicals schrieb. Wer Peter, Wendy, die verlorenen Jungs und all die anderen liebenswerten Charaktere spielen darf, ist noch unbekannt. 

Wie gefährlich allerdings die Geschichte um den Jungen, der nicht altern will, ist, erfuhr zuletzt Warner Bros., die 2015 den Blockbuster "Pan" in die Kinos brachten - und krachend versagten. Am heutigen Donnerstag (14.04.) startet in Deutschland die Realverfilmung des Disney-Klassikers "Das Dschungelbuch". Im Vorfeld sprachen wir mit Heike Makatsch, die der Wölfin Raksha ihre Stimme leiht.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt