Stars

Regisseurin Penny Marshall stirbt mit 75 Jahren | Die Stars trauern

Ein großer Verlust für die Film-Welt: Penny Marshall ist tot! Die Schauspielerin und Regisseurin hinterlässt ein riesiges Loch in Hollywood.

Penny Marshall
Penny Marshall verstarb im Alter von 75 Jahren. | Getty Images

Hollywood trauert um Regisseurin und Schauspielerin Penny Marshall. Die 75-Jährige starb am 17. Dezember 2018 aufgrund von Komplikationen, die durch Diabetes ausgelöst wurden.

 

Penny Marshall: Eine Hollywood-Legende

Penny Marshall startete ihre Karriere als Schauspielerin in Serien wie „Männerwirtschaft“ oder „Happy Days“. In letzterer war sie so beliebt, dass sie mit „Laverne & Shirley“ sogar ihr eigenes Spin-Off bekam. Während dieses in den USA ein riesiger Erfolg war und Marshall für ihre Performance drei mal für einen Golden Globe nominiert wurde, wurde die Serie in Deutschland nie ausgestrahlt.

Dafür machte sich Penny Marshall dann als Regisseurin einen Namen. Filme wie „Big“, „Zeit des Erwachens“ oder „Eine Klasse für sich“ machten sie zu einer der erfolgreichsten weiblichen Regisseurinnen Hollywoods. Wie beliebt Penny Marshall auch bei ihren Kollegen war, zeigen die vielen Reaktionen auf ihren Tod:

 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!