Kino

Regisseur für "Planet der Affen"-Sequel gefunden

Regisseur für "Planet der Affen"-Sequel gefunden
Regisseur für "Planet der Affen"-Sequel gefunden

Regisseur Matt Reeves ("Cloverfield", "Let Me In") wird für 20th Century Fox die Fortsetzung des erfolgreichen Kinofilms "Planet der Affen:

Regisseur Matt Reeves ("Cloverfield", "Let Me In") wird für 20th Century Fox die Fortsetzung des erfolgreichen Kinofilms "Planet der Affen: Prevolution" in Szene setzen, bestätigt nun das Filmstudio. Unter dem Originaltitel "Dawn of the Planet of the Apes" knüpft die Fortsetzung an die Ereignisse des ersten Films an, der die Vorgeschichte des Filmklassikers "Planet der Affen" aus dem 70er Jahren darstellt. Regisseur Rupert Wyatt inszenierte "Planet der Affen: Prevolution" über einen jungen Wissenschaftler namens Will Rodman (gespielt von James Franco), der eine vielversprechende Testreihe an Affen durchführt. Als diese tragisch endet und sämtliche Versuchtiere getötet werden, kann er ein Schimpansenbaby namens Caesar retten. Caesar wird von Will aufgezogen und entwickelt eine übermenschliche Intelligenz, die von seiner Umwelt als eine Bedrohung angesehen wird. Als Caesar eingesperrt werden soll, gelingt ihm die Flucht und beginnt als Anführer der Affen einen Aufstand gegen die Menschheit.Für die angekündigte Fortsetzung "Dawn of the Planet of the Apes" konnte bereits Schauspieler Andy Serkis verpflichtet werden, der in seine aufwendig gedrehte Filmfigur Caesar als Anführer der Affen zurückkehren wird. Serkis stellte bereits sein Talent mit der Rolle des Gollum in Peter Jacksons "Der Herr der Ringe"-Filme unter Beweis und steht aktuell für den Mehrteiler "Der Hobbit" vor der Kamera. Für das Drehbuch sind erneut Scott Z. Burns, Amanda Silver und Rick Jaffa mit an Bord.20th Century Fox bringt "Dawn of the Planet of the Apes" am 22. Mai 2014 bundesweit in die Kinos, nach einer weiteren Besetzung wird noch gesucht.


Tags:
TV Movie empfiehlt