Kino

Regie-Kollegen adeln Christopher Nolans Batman-Filme

Am 26. Juli läuft mit "The Dark Knight Rises" der letzte Akt von Christopher Nolans Batman-Trilogie an. Namhafte Regisseure sind beeindruckt.

Für Christopher Nolan endet bald eine Reise, die er vor fast zehn Jahren mit dem Drehbuch zu "Batman Begins" antrat. Der erste Teil der Superhelden-Reihe hauchte der Kultfigur neues Leben ein. Der Nachfolger "The Dark Knight" wurde zum globalen Phänomen. Und "The Dark Knight Rises" soll ab dem 26. Juli der krönende Abschluss einer Trilogie sein, die das Superhelden-Genre neu definierte. Nun äußerten sich berühmte Hollywood-Regisseure, welchen Einfluss "The Dark Knight" auf die Branche hatte. Tim Burton, der den Dunklen Ritter 1989 mit "Batman" zu seinen düsteren Wurzeln zurückführte, erinnert sich an seinen damaligen Kampf um einen finstere Interpretation: "Ich mag Chis Nolans Batman-Filme. Es bringt mich beinahe zum lachen, weil ich damals dafür zusammengeschissen wurde, zu düster zu sein und bei ihm denke ich mir 'Du Glücklicher'. Aber so sollte es sein. Ich wünschte, ich hätte mich nicht so quälen müssen. Sie waren damals nicht an diese Stimmung gewöhnt. Comic-Hefte sollten leichte Kost sein. Ich tat, was ich tun wollte und es erschien zu der Zeit andersartig. Und was er machte ist zur Normalität geworden."

 

Eine hohe Messlatte für Superhelden

Auch Zack Snyder, der mit Nolan als Produzent den Superman-Mythos in "Man of Steel" zu neuen Höhen führen möchte, erinnert sich:"Chris hat es mit dem Film geschafft, dass uns unsere Mythologie etwas bedeutet. Batman ist nicht länger ein Mann in einem Anzug. Er repräsentiert uns. Aber das kann nicht wiederholt werden, in Bezug auf Ton und Stimmung. 'The Dark Knight Rises' kann das schaffen, aber andere Superheldenfilme nicht, weil sie nicht den Mumm haben." Wir dürfen alle gespannt abwarten, ob "The Dark Knight Rises" ab dem 26. Juli den hohen Maßstäben von "The Dark Knight" gerecht wird. Wenn man sich Nolans bisherige Karriere ansieht, dann kann man aber durchaus optimistisch sein.



Tags:
TV Movie empfiehlt