Serien

Reese Witherspoon an der Seite von Michelle Pfeiffer bei „American Horror Story“?

Der Erfinder von "American Horror Story" wünscht sich Reese Witherspoon und Michelle Pfeiffer für seine Serie. Bislang hat sich jedoch noch keine der Schauspielerinnen geäußert.

Reese Witherspoon
Reese Witherspoon (Getty Images) Getty Images

Neue Besetzung für „American Horror Story“?
Serien-Erfinder Ryan Murphy hätte da so einige Ideen, wen er gerne für seine gruselige Serie besetzen würde. „Entertainment Weekly“ gegenüber verriet er, dass er sich schon sehr lange Reese Witherspoon wünscht, bis jetzt aber immer bei der Schauspielerin abgeblitzt ist.

Ryan Murphy erklärt: „Jedes Jahr gehe ich auf Reese Witherspoon zu. Ich will, dass sie jemanden total Abgedrehtes und Abgefucktes spielt. Aber sie ist immer ausgebucht.“
Dass Reese Witherspoon auch anders kann, als nur das Liebe Mädchen von nebenan, hat sie ja bereits bewiesen. Im April diesen Jahres wurde der sonst so brave Hollywoodstar wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

Aber auch Michelle Pfeiffer könnte sich der Serien-Macher hervorragend bei „American Horror Story“ vorstellen.
Und da Hauptdarstellerin Jessica Lange die Serie bald verlassen möchte, um mehr Zeit für sich zu haben, braucht Ryan Murphy schnellstmöglich einen würdigen Ersatz. Jessica Lange war schließlich das Zugpferd der Serie.

Reese Witherspoon und Michelle Pfeiffer haben sich bislang jedoch noch nicht zu dem Thema geäußert.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt