Fernsehen

Rebecca Mir und Massimo Sinato: Heiratsantrag bei Let's Dance

Massimo Sinato und Rebecca Mir
Massimo viel gestern bei „Let's Dance“ das zweite Mal vor Rebecca Mir auf die Knie.Wer alles in diesem Jahr bei der Show mitgetanzt hat, seht ihr in der Galerie. / Getty Images

Seit gestern Nacht ist Hans Sarpei „Dancing Star 2015“. Doch gestern Abend passierte ein weiteren wunderschönes Ereignis. Massimo fiel ein zweites Mal vor seiner Rebecca auf die Knie. 

Das Minh-Khai Phan-Thi Rebecca im Tanzen übertrumpfen würde, hätte sie nicht gedacht. Dass ihr Verlobter Massimo Sinato dann auch noch lobende Worte für Minh-Khai hat, hörte sie nicht gerne. „Ich hab noch keine Schülerin gehabt, die so einen Wissensdurst hatte und so gerne tanzen wollte!“ Dabei war doch Rebecca diejenige, die mit Massimo ein „Let's Dance“-Märchen erlebte. 

Die beiden waren das Promi-Tanzpaar schlechthin. Zwar wurden sie nur Zweitplatzierte, aber damit war es für die beiden noch nicht zu Ende. Sie verliebten sich und im März 2014 gaben sie ihre Verlobung bekannt. 

Daran erinnert sich auch Massimo sehr gerne, was er seiner Rebecca am gestrigen „Let's Dance“-Finale auch zeigte. Massimo fiel nach dem ersten Finaltanz zu Rehab von Amy Winehouse vor Rebecca, die wie immer im Publikum saß, auf die Knie und bat sie ein zweites Mal seine Frau zu werden. So nimmt das „Let's Dance“-Märchen seinen Lauf.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt